Die Herzogin und der Prinz sind zurück in London Kate und Williams Baby kommt in wenigen Tagen

Es ist ein eindeutiges Zeichen, dass die Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William kurz bevorsteht. Die kleine Familie reiste vom Land wieder nach London, wo das Baby auf die Welt kommen soll. 

Die Absperrungen für Fans und Fotografen am Eingang zum Lindo Wing des St. Mary’s Hospital sind aufgebaut und Signaltafeln stehen bereit. Alles ist für die momentan wichtigste Geburt des englischen Königreiches vorbereitet. Nur der kleine Hauptdarsteller fehlt noch: Das dritte Baby von Prinz William, 35, und Herzogin Kate, 36.

Abschrankungen vor dem St. Mary's Hospital für Geburt drittes Royal-Baby von Kate und William
© Dukas

Das Spital macht sich bereit für die Ankunft der hochschwangeren Herzogin Kate.

Doch es scheint, dass wir nur noch wenige Tage warten müssen. Denn die Familie ist seit Kurzem wieder zurück in London. In der englischen Hauptstadt will Kate ihr Kind im St. Mary’s Hospital auf die Welt bringen. Dort wurden auch schon George, 4, und Charlotte, 2, geboren. 

Geburtsvorbereitung auf dem Land

Seit ihrem letzten öffentlichen Auftritt im März erholte sich die schwangere Herzogin mit ihrem Mann und den Kindern auf dem Land. Sie besuchte ihre Eltern Mike, 68, und Carole, 63, in Bucklebury auf deren stattlichen Anwesen und reiste von dort hin und wieder nach Sandringham in der Grafschaft Norfolk zurück, wo Anmer Hall liegt. 

Carole Michael Middleton News Herzogin Catherine
© Getty Images

Bei ihnen fand Herzogin Catherine vor der Geburt Ruhe: Michael und Carole Middleton.

Amner Hall ist neben dem Hauptwohnsitz, dem Kensington-Palast, der Landsitz von Kate, William und ihren Kindern. Es liegt auf den Ländereien von Schloss Sandringham, dem privaten Wintersitz der Queen, 91. Sie schenkte Kate und William das Haus zu ihrer Hochzeit.

Auch interessant