Stehen sie endlich zu ihrer Liebe? Jamie Foxx und Katie Holmes beim Turteln erwischt

Es brodelt in der Gerüchteküche! Schon seit einigen Monaten wird Katie Holmes eine Beziehung mit Jamie Foxx nachgesagt. Bisher schwiegen die beiden eisern zu den Spekulationen. Nun wurden sie von einem Paparazzi in einem intimen Moment erwischt. Taten sagen eben mehr als Worte.
Jamie Foxx Katie Holmes neue Liebe, Beziehung
© Dukas

Jamie Foxx und Katie Holmes sollen bereits seit eineinhalb Jahren gemeinsam durchs Leben gehen.

Vor drei Jahren trennte sich Katie Holmes, 36, von ihrem Ehemann Tom Cruise, 52. Seither war sie Single und genoss das auch. Zwar gabs immer wieder Gerüchte über mögliche Affären, doch die stellten sich stets als falsch heraus - ihre ganze Aufmerksamkeit galt Töchterchen Suri, 8. Das scheint nun jedoch nicht mehr der Fall zu sein. Holmes ist endlich wieder verliebt!

Schon seit Langem heisst es, die 36-Jährige soll mit Schauspielkollege Jamie Foxx, 47, flirten. Stimmt nicht, berichtet nun «Us Weekly». Die beiden bandeln nicht miteinander an, sie seien sogar schon längst heimlich ein Paar. Genauer gesagt: seit eineinhalb Jahren, seit sie sich 2013 bei einem Charity-Event in den Hamptons kennengelernt haben. Dass die beiden glücklich miteinander sind, beweist ein Foto, das im Februar entstand und jetzt die Runde macht. Lässig sitzen Holmes und Foxx auf zwei Stühlen, wie nebenbei halten sie Händchen, ihre Füsse berühren sich, das Ganze wirkt sehr vertraut.

Auch die Statements zweier Insider sprechen für eine Beziehung zwischen den zwei Hollywood-Stars. «Sie kann Jamie vertrauen und Spass mit ihm haben», erzählt ein Freund des Paares dem amerikanischen Magazin. «Von Jamie bekommt sie alles, was sie von Tom nie bekommen hat.» Und auch der «Django Unchained»-Star sei total verknallt. Ein weiterer Bekannter plaudert aus, dass er Katie stets als «mein Mädchen» bezeichne. Nach der Veröffentlichung des Fotos wirds wohl nicht mehr lange dauern, bis Katie Holmes und Jamie Foxx offiziell zu ihrer Liebe stehen. Schliesslich weiss jetzt die ganze Welt Bescheid.

Auch interessant