Warum haben sie so lange gewartet? Katie Holmes und Jamie Foxx endlich öffentlich verliebt

Katie Holmes und Jamie Foxx zeigten sich an den diesjährigen Grammy-Awards erstmals als Paar. Lange wurde über eine Beziehung spekuliert, doch erst jetzt zeigen sie sich öffentlich als Paar. Katies Ex-Mann Tom Cruise spielte dabei eine wichtige Rolle.

Seit über fünf Jahren ist Katie Holmes, 38, von Hollywood-Star Tom Cruise, 55, geschieden. Trotzdem konnte sie bis jetzt noch nie öffentlich zu einer neuen Liebe stehen. Obwohl diese in Form von Jamie Foxx, 50, wahrscheinlich schon lange in ihrem Leben existierte. Gestern endlich folgte der erste gemeinsame Auftritt mit Jamie Foxx an der Pre-Gammy Gala in New York.

Katie Holmes Jamie Foxx Grammy
© GettyImages

Gute Laune: Katie Holmes und Jamie Foxx geniessen die gemeinsame Zeit bei den Grammys.

Beziehungsverbot für fünf Jahre

Das Paar turtelte, flirtete und hatte offensichtlich grossen Spass zusammen. Auf diesen Moment mussten sie denn auch lange genug warten. Grund dafür soll der Scheidungsvertrag zwischen Katie Holmes und ihrem Ex-Mann sein. Demnach dürfe die gemeinsame Tochter Suri für fünf Jahre keinen neuen Mann an der Seite ihrer Mutter kennenlernen. Ebenfalls soll es Katie verboten sein, sich mit einem neuen Partner in der Öffentlichkeit zu zeigen. Da diese Frist nun verstrichen ist, konnten die beiden Hollywood-Stars endlich in aller Öffentlichkeit ihre Zuneigung bekunden.

Auch interessant