Heidi Klum & Co. Kein Halloween: Sandy legt alles lahm

Der Hurrikan macht auch vor Stars keinen Halt. Wegen Sandy bläst Topmodel Heidi Klum ihre legendäre Halloween-Party ab. Dreharbeiten werden angesichts der Katastrophe verschoben, und das US-Fernsehen verzichtet auf die Ausstrahlung von Serien.

Es ist jeweils ihr grosser Tag im Jahr: Heidi Klum lädt zur pompösen Halloween-Party. Dieses Jahr macht ihr Hurrikan Sandy allerdings einen Strich durch die Rechnung. «Ich hoffe ihr und eure Lieben seid sicher nach dem zerstörerischen Sturm in New York. Aus offensichtlichen Gründen sage ich meine morgige Halloween-Party ab,» sagt das Supermodel zu EtOnline.comDas Kleopatra-Kostüm verschwindet zurück in den Tiefen ihres Kleiderschrankes, die 37-Jährige hat ihr jährlich in New York stattfindendes Spuk-Fest auf unbestimmte Zeit verschoben. 

New York erlebte in den vergangenen Tagen einen Sturm der Superlative. Kurz vor Ankunft des Hurrikans waren die Strassen des Big Apple wie leer gefegt, die Metro und der Verkehr standen still. Nur noch Verrückte wie Alec Baldwin wagten sich aus dem Haus.

Welche Stars dank Sandy ihre Pläne ändern mussten, sehen sie in der SI-online-Bildergalerie.

 

Auch interessant