Kim Kardashian lässts knallen Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Für die November-Ausgabe des «Paper»-Magazins lässt Kim Kardashian West die Hüllen fallen. Und kopiert selbstverständlich ein legendäres Bild - den Champagnerglas-Trick von Starfotograf Jean-Paul Goude.
Kim Kardashian Twitter Nacktfoto Hintern Po sexy
© via Papermag.com

Kim Kardashian West weiss sich in Szene zu setzen.

«Break the Internet, Kim Kardashian», steht in grossen Lettern über dem ebenfalls nicht kleinen Hinterteil der 34-Jährigen. Auf dem Cover des aktuellen «Paper»-Magazins zeigt eine fast nackte Kim Kardashian West eindrücklich und eingeölt, wo ihre Vorzüge liegen.

Kim Kardashian Twitter Nacktfoto Hintern Po sexy Paper
© via Papermag.com

Abglichtet wurde die Frau von Kanye West, 37, von Starfotograf Jean-Paul Goude - er schoss 1976 das legendäre Champagner-Foto, das Kardashian nun nachstellt. Einziger Unterschied: Im Gegensatz zur splitternackten Carolina Beaumont damals ist Kim heute angezogen.

Kim Kardashian Twitter Nacktfoto Hintern Po sexy Paper
© via Papermag.com

Carolina Beaumont 1976 links - Kim Kardashian West 2014 rechts.

Ob dem Reality-Sternchen mit den Bildern gelingt, was von ihr verlangt wird? Keine schaffe es, mit so wenig so viel Medienpräsenz zu erlangen, schreibt das Magazin auf seiner Website. «Schon wenn sie das Haus verlässt, macht sie Schlagzeilen.» Und siehe da, erste Reaktionen auf die Fotos kursieren bereits auf Twitter. Nur, ist das wirklich das, was man sich erhofft hat?

Auch interessant