North West Kim und Kanye zeigen ihr Baby

Jetzt ist Schluss mit dem Versteckspiel: Baby North West, das erste Kind von Kim Kardashian und Kanye West, wurde am Freitag der Welt vorgestellt.
Baby North West
© Screenshot Youtube

Mit süssen zwei Monaten hat North West ihren ersten grossen Auftritt vor einem Millionenpublikum.

Es muss eine Erleichterung für Kim Kardashian, 32, sein. Denn seit der Geburt ihrer Tochter im Juni hat sich die Reality-Queen fast ganz aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt kann sie sich endlich wieder frei im Rampenlicht bewegen. North West hatte am Freitag ihren ersten Auftritt in Grossmutter Kris Jenners Talkshow. Zwar zeigte Papa Kanye West, 36, seine kleine Tochter nur auf einem Bild, doch die Aufregung ist nun weg - mindestens für kurze Zeit.

Der Rapper nutzte die Sendung auch gleich, um seiner Kim eine Liebeserklärung zu machen. Den Kritikern, die behaupten, die Beziehung schade seiner Karriere, sage er: «Das ist mir egal. Ich liebe diese Frau.» Es ginge im Leben nicht nur um Ruhm, Ehre oder Geld, sondern um persönliche Zufriedenheit: «Sie ist mein Glück und sie hat mir neues Glück auf diese Welt gebracht.» Auch seine Schwiegermutter in spe, Kris Jenner, 57, ist ganz angetan von der jungen Familie. «North ist die perfekte Kombination zwischen euch beiden», sagt sie. Kanye hingegen betet, dass sie ihrer Mutter gleicht, wenn sie älter ist.

Ganz bewusst haben sich Kanye West und Kim Kardashian dafür entschieden, das erste Bild in der Talkshow zu zeigen. Die Gerüchte, dass sie das erste Foto ihrer Tochter für viel Geld verscherbeln wollten, seien unwahr. 

Das muss Liebe sein: Kim Kardashian schenkte Kanye West zu  dessen Geburtstag Anfang Juni einen Lamborghini Aventador LP 700-4 im Wert von 750'000 Dollar.
© Getty Images

Kim Kardashian und Kanye West sind im Juni erstmals Eltern geworden.

Auch interessant