Spieglein, Spielgein an der Wand... Königinnen Rania und Letizia im Style-Battle

...wer ist die Schönste im ganzen Land? Bei Königin Rania und Königin Letizia lässt sich diese Frage nicht so einfach beantworten. Die beiden Frauen gehören zu den stylischsten Royals überhaupt. Das stellten die zwei bei ihrem Treffen in Madrid einmal mehr unter Beweis.
Königin Rania (Stil) und Königin Letizia (neue Frisur) treffen sich am Flughafen
© Dukas

Für das Treffen am Flughafen in Madrid setzten sowohl Königin Rania (l.) als auch Königin Letizia auf die Farbe Rot.

Treffen der Stilköniginnen! Am Donnerstag, 19. November, reiste die jordanische Königin Rania, 45, mit ihrem Ehemann König Abdullah II., 53, nach Spanien. Am Flughafen in Madrid wurden die royalen Gäste von Königin Letizia, 43, und König Felipe, 47, empfangen.

Die beiden Frauen gelten nicht umsonst als Stilikonen, wie sie am Donnerstag einmal demonstrierten. Sowohl Rania als auch Letizia wählten für das Treffen Kleidungsstücke in Rottönen. Die Königin von Jordanien setzte auf einen rot-weiss karierten Mantel, der ihre Kurven zur Geltung brachte. Die spanische Monarchin wählte ein knielanges, knallrotes Kleid, das ihre zierliche Figur perfekt ins Szene setzte. Die Haare trugen beide Regentinnen in weichen Locken.

Auch am Abend beim offiziellen Dinner im Königspalast El Pardo in Madrid erschienen Letizia und Rania im Partnerlook. Für den Anlass wählten sie jeweils ein schwarzes, figurbetontes Kleid und schwarze High Heels. Einzige Unterschiede: Während die Ehefrau von König Abdullah auf Details wie einen goldenen Taillengurt und eine silberne Clutch setzte, liess Felipes Gattin das Kleine Schwarze für sich sprechen.

Nicht nur das Outfit war sehr ähnlich, der restliche Look der Regentinnen stimmte ebenfalls überein. Die Royals betonten ihre braunen Augen mit dunklem Lidschatten, für die Lippen wählten sie einen Nude-Ton und die Haare trugen sie hochgesteckt.

Königin Rania (Stil) mit Ehemann Abdullah auf Staatsbesuch bei König Felipe und Königin Letizia
© Getty Images

Königin Rania und Ehemann Abdullah mit König Felipe und Königin Letizia (v.l.n.r.) beim offiziellen Dinner im Palast El Padro in Madrid.

Detail: Auch die Ehemänner scheinen sich für das gemeinsame Abendessen abgesprochen zu haben. Zu den schwarzen Anzügen und den weissen Hemden kombinierten sie jeweils eine violette Kravatte.

Seit Dienstag, 17. November, befindet sich das Königspaar Jordaniens auf einer Tour durch Europa. Zuerst machten sie Halt in Kosovo und Österreich, danach reisten sie weiter nach Spanien. Während der kurzen Reise will der König mit den jeweiligen Staatsoberhäuptern über die Lage im Mittleren Osten und bilaterale Beziehungen mit Jordanien diskutieren.

Auch interessant