Königin Silvia in den Ferien Sie schwärmt von ihren drei Enkelkindern

Die schwedischen Royals verbringen derzeit ihre Sommerferien auf Öland. Grossmutter, Kinder, Enkelkinder - fast alle sind sie vereint. Für Königin Silvia ganz besondere Augenblicke, wie sie in einem Interview verrät.
Königin Silvia Schweden Familie Enkelkinder News Royals Leonore Estelle Nicolas
© Dukas

Königin Silvia und König Carl Gustaf sind dreifache Grosseltern.

Am 15. Juni erblickte der jüngste Familiennachwuchs der schwedischen Royals das Licht der Welt: Prinz Nicolas, das zweite Kind von Prinzessin Madeleine, 33, und ihrem Mann Chris O'Neill, 41. Und er entwickelt sich prächtig, wie die stolze Grossmutter, Königin Silvia, gegenüber «Expressen» erzählt.

Die 71-Jährige und ihr Mann, König Carl Gustaf, 69, weilen derzeit in der königlichen Sommerresidenz auf Öland und um sie herum haben sie die ganze Rasselbande: neben Nicolas auch seine Schwester, Prinzessin Leonore, 1, und Cousine, Prinzessin Estelle, 3. «Die zwei kümmern sich ganz wunderbar um den kleinen Nicolas», schwärmt die Monarchin. Glücklicherweise denke Leonore jetzt auch nicht mehr, dass es sich bei ihrem Bruder um eine Puppe handelt. «Das war nämlich so, als sie ihn zum ersten Mal sah.»

Prinzessin Madeleine Geburt Baby Sohn Foto
© Dana Press

Königin Silvia freut sich, Nicolas täglich sehen zu können.

Auch Prinzessin Madeleine sowie Kronprinzessin Victoria, 37, und Prinz Daniel, 41, verbringen die Sommerferien auf Öland. Prinz Carl Philip, 36, und seine Ehefrau Sofia, 30, fehlen. Sie sollen aber rechtzeitig zu Victorias Geburtstag am 14. Juli dazustossen. Eben erst kehrten die zwei Frischangetrauten aus ihren Flitterwochen in der Südsee heim.

Und was machen Royals in den Ferien? Dasselbe wie alle anderen auch: die Zeit mit den Liebsten geniessen, an den Strand gehen und sich im erfrischenden Meer abkühlen.

Im Dossier: Alles zu den schwedischen Royals und andere Königshäuser

Auch interessant