Shifty Shellshock Koma! Crazy-Town-Sänger auf Intensivstation

Er soll zu viele Drogen konsumiert haben: Shifty Shellshock von der Band Crazy Town liegt seit einigen Tagen im Koma.
Seinen grössten Hit hatte Shifty Shellshock im Jahr 2001 mit dem Lied «Butterfly».
© Getty Images Seinen grössten Hit hatte Shifty Shellshock im Jahr 2001 mit dem Lied «Butterfly».

2001 landete er mit der Crossover-Formation Crazy Town den Riesenhit «Butterfly». Danach wurde es ruhig um Shifty Shellshock, 37. Bis jetzt: Gemäss dem US-Onlineportal TMZ.com liegt Seth Binzer, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heisst, seit Donnerstag auf der Intensivstation einer Klinik in Los Angeles. Er soll im Koma liegen - laut ihm nahestehenden Personen wegen zu vieler Drogen.

Shellshock hätte diese Woche vor dem Gericht erscheinen sollen und habe angeblich extreme Angst davor gehabt. Erst im Februar sass er wegen Drogendelikten im Gefängnis.

 

 

 

 

Auch interessant