Prinzessin Mary Kommen die Zwillinge schon nächste Woche?

Während der dänische Hof im August die Zwillingsgeburt von Mary auf Januar 2011 ankündigte, werden jetzt im Norden Stimmen laut, dass die Babys noch vor Weihnachten kommen könnten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

«Die Kronzprinzessin erwartet Zwillinge.» Diese Meldung verkündete die dänische Hofsprecherin Lene Balleby anfangs August und versicherte zugleich, dass die Geburt der Zwillinge im Laufe des Januars 2011 stattfinden soll. Doch in Dänemarkt häufen sich die Gerüchte, dass Mary, 37, noch vor Weihnachten gebären soll. Das dänische Blatt «B.T.» will wissen, dass der Geburtstermin um Neujahr herum liege. Haben Mary und ihr Frederik, 42, im August etwa geschwindelt?

Wie üblich gebe das Königshaus einen ungefähren Zeitpunkt an, der nach dem eigentlichen Termin liege, antwortete der Palast der Zeitung. Ausserdem sei eine Frühgeburt bei Zwillingen durchaus normal. Der dänische Hof aber möchte angeblich einen Presseauflauf vor dem Rigshospitalet verhindern.

Nachdem Mary bereits im November wegen ihrer Privilegien im Spital schwangere Däninnen ärgerte, soll sie das Rigshospitalet in diesen Tagen besonders häufig besucht haben, so die Illustrierte «Heg og Nu». Stets mit dabei: Frederik. Und dieser soll bei der Niederkunft nicht nur zuschauen, sondern gleich selbst Hand anlegen. Während das zweite Baby im Anmarsch sei, soll er die Nabelschnur des ersten durchschneiden und dieses im Arm halten. 

Wann die Sprösslinge aber tatsächlich zur Welt kommen, weiss wohl nur der dänische Hof. Denn zur Zeit läuten die Alarmglocken noch nicht - die Prinzessin kümmert sich laut dem Königshof um interne Aufgaben. 

Auch interessant