Wotan Wilke Möhring Kriminell: Der neue «Tatort»-Kommissar beichtet

In seiner Jugend hat es Wotan Wilke Möhring ganz schön bunt getrieben. In einem Interview gibt der neue «Tatort»-Kommissar nun zu, früher selbst ein Fall für den Ermittler gewesen zu sein.
Der neue «Tatort»-Kommissar ist sexy, knallhart und charismatisch: Wotan Wilke Möhring begibt sich ab 2013 rund um Hamburg auf Verbrecherjagd.
© Getty Images Der neue «Tatort»-Kommissar ist sexy, knallhart und charismatisch: Wotan Wilke Möhring begibt sich ab 2013 rund um Hamburg auf Verbrecherjagd.

Dürfen wir vorstellen? Das ist Wotan Wilke Möhring, die neue Spürnase in Deutschlands erfolgreichster Krimireihe «Tatort». Ab 2013 wird der 45-jährige Schauspieler zusammen mit seiner Kollegin Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) im hohen Norden auf Verbrecherjagd gehen.

Das passt, denn er kenne die kriminelle Seite des Lebens aus eigener Erfahrung, wie der Schauspieler jetzt in einem Interview mit der «Bild» zugibt: «Ich habe Autos geknackt, Hausfriedensbruch begangen, gebettelt und mich geprügelt. Das Verbotene war der Reiz. Dieses Gefühl, ohne Führerschein ein Auto zu fahren, das man auch noch gestohlen hat, war einfach spannend», erzählt Möhring. Doch habe er immer Glück gehabt: «Ich bin immer mit einem blauen Auge davon gekommen.»

Bekommt der neue Hamburger Kommisar Til Schweiger, 48, mit Möhring nun Konkurrenz?  Nein, heisst es vom NDR. «Es wird kein zweiter Hamburg-Tatort, sondern ein norddeutscher», betont NDR-Sprecher Martin Gartzke. «Und Wotan Wilke Möhring wird auch nicht der Kollege von Til Schweiger.» Er sei ein ortsunabhängiger Kommisar, seine Figur komme nur aus Hamburg, sagt Möhring. Seine Dienststelle sei zwar in der Hansestadt angesiedelt, doch schon der zweite Fall führe ihn hinaus auf eine Nordseeinsel, heisst es.

Wie viele Folgen der jüngste Neuzugang in der Riege der ARD-Kommisare pro Jahr drehen werde, verriet der Sender nicht. «Wir wollen ihn aber auf jeden Fall längerfristig an uns binden», sagt Gartzke.

Mit Möhring nimmt aktuell das 20. Ermittlerteam seine Arbeit auf. Aus dem Hause des NDR kommen allein vier «Tatorte»: Neben Möhring und Schweiger, der das Hamburger Revier nach dem Ausscheiden vom Mehmet Kurulus (Cenk Batu) übernimmt, ermitteln nach wie vor Maria Furtwängler als Hannoveraner Kommissarin Charlotte Lindholm sowie in Kiel Alex Milberg und Sibel Kekilli als Klaus Borowski und Sarah Brandt.

Wotan Wilke Möhring wuchs in Herne auf und verpflichtete sich nach der Schule als Zeitsoldat bei der Fallschirmjägertruppe der Bundeswehr. Der gelernte Elektriker war als Clubbesitzer, Türsteher und Model tätig und studierte Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin. Er besuchte Schauspiel-Workshops in Köln und Los Angeles und lebte zwei Jahre in New York. Sein Debüt hatte Möhring 1997 in der Bubi-Scholz-Story an der Seite von Benno Fürmann und Götz George. Seitdem wirkte er in über 80 Produktionen für Kino und Fernsehen (u.a. «Operation Walküre», «Soul Kitchen» und «Homevideo» ) mit.

Möhring ist seit 2008 mit der Kamerafrau Anna Theis, 35, liiert und hat mir ihr zwei Kinder: Mia Josefine, 3, und Karl Michel, 1.

 

Auch interessant