Nach Babyboom im Kardashian-Clan Oma Kris Jenner liebäugelt mit einem weiteren Kind

Sie ist 62 Jahre alt, hat sechs Kinder und acht Enkelkinder: Kris Jenner. Dem Kardashian-Oberhaupt reicht dieser Nachwuchs offenbar nicht. Die Mutter von Kim Kardashian soll über die Adoption eines kleinen Jungen nachdenken.
Kris Jenner Porträt Mutter von Kim Kardashian und Kylie Jenner
© Getty Images

Am 1. Februar 2018 ist Kris Jenner, 62, zum achten Mal Oma geworden. An diesem Tag brachte ihre Tochter Kylie Jenner, 20, ihr erstes Baby zur Welt. Anstatt das Grossmutterglück zu geniessen und das noch ungeborene Kind ihrer Tochter Khloé Kardashian, 33, abzuwarten, will Kris Jenner selbst nochmals Mutter werden.

Wie das US-Magazin «Closer» berichtet, denkt das Kardashian-Oberhaupt über eine Adoption nach. «Zu sehen, wie ihre eigenen Kinder selbst Kinder bekommen, hat sie dazu gebracht, über ein weiteres eigenes nachzudenken», verrät ein Insider dem Magazin. Demnach liebäugeln Jenner und ihr On-Off-Freund Corey Gamble, 37, damit, einen 5-jährigen Jungen aus einem Waisenhaus in Los Angeles zu adoptieren.

Das ideale Gspänli für Kim Kardashians Älteste

Das würde bedeuten, dass der Kardahsian-Clan schon bald Zuwachs bekäme. An Spielkamaraden würde es dem Adoptivkind auf jeden Fall nicht fehlen: Kim Kardashians Tochter North, 4, wäre sogar im gleichen Alter.

Kim Kardashian Kanye West North West
© Getty Images

Sie ist die Erstgeborene: Kim Kardashians und Kanye Wests Tochter North kam am 15. Juni 2013 zur Welt.

Auch interessant