Kronprinzessin Victoria Sie zeigt ihr Familienleben auf Schloss Haga

Wie ist das Heim von Kronprinzessin Victoria eingerichtet? Und wo spielt Prinzessin Estelle am liebsten? Diese Fragen beantwortet ein TV-Sender, dem Victoria von Schweden und Prinz Daniel die Tore ihres Palasts geöffnet haben. So privat haben Sie die royale Familie noch nie gesehen.
Kronprinzessin Victoria von Schweden, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel
© SVT

Gemeinsam mit Töchterchen Estelle spazieren Victoria von Schweden und Prinz Daniel durch den Hagapark.

Immer wieder veröffentlichen die schwedischen Royals Bilder ihrer Familie auf der offiziellen Palast-Seite oder auf Facebook. Doch so privat haben sich Kronprinzessin Victoria, 36, und Prinz Daniel, 40, noch nie gezeigt. Gemütlich sitzen sie mit Töchterchen Estelle, 2, auf einem weissen Sofa in der heimischen Bibliothek, gemeinsam spazieren sie durch den Palast-Garten - Victoria von Schweden und ihre kleine Prinzessin einmal mehr im Partnerlook. Die Szenen stammen aus der Dokumentation «Schloss Haga - ein königliches Heim» des schwedischen TV-Senders SVT 1.

Ein Jahr lang liessen sich Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel und Prinzessin Estelle von den Kameras begleiten, entstanden sind exklusive Einblicke in das Leben der schwedischen Royals. «Für mich ist es etwas ganz Besonderes, dass die Familie zurück auf Schloss Haga ist», so Victoria in der TV-Doku. Seit sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter in dem Palast wohne, fühle sie sich ihren Grosseltern wieder näher. «Der Kreis hat sich nun geschlossen.»

Die Dokumentation zeigt nicht nur das gegenwärtige Leben im Palast, der 1802 von der Königsfamilie gebaut worden war. Auch die Vergangenheit spielt eine wichtige Rolle. So erzählt zum Beispiel Prinzessin Christina, 70, die jüngste Schwester von König Carl Gustaf, 67, wie es war, auf Schloss Haga aufzuwachsen. Ihre Kindheit sei sehr idyllisch und glücklich gewesen.

«Schloss Haga - ein königliches Heim» wird am Ostermontag, 21. April, um 20.00 Uhr auf SVT 1 ausgestrahlt. Eingefleischte Fans von Prinzessin Estelle und Co. aus aller Welt können die Sendung auch auf der Website des Senders verfolgen.

Auch interessant