Fiel sie auf einen notorischen Betrüger rein? Neue Enthüllungen um Kylie Minogues Ex-Verlobten

Eine weitere Beziehung von Kylie Minogue ist bachab gegangen. Die Sängerin hat ihren Verlobten Joshua Sasse aus ihrer Wohnung geworfen - weil er sie mit einer Schauspielkollegin betrogen haben soll. Jetzt deckt eine britische Zeitung auf: Zu Beginn ihrer Beziehung trug er noch einen Ehering.
Kylie Minogue mit neuem Freund Joshua Sasse
© via Instagram.com

Nach eineinhalb Jahren hat sich Kylie Minogue von ihrem 19 Jahre jüngeren Verlobten Joshua Sasse getrennt.

Sie hat definitiv kein gutes Händchen für Männer. Nach zahlreichen gescheiterten Beziehungen schien Kylie Minogue, 48, beim 19 Jahre jüngeren Joshua Sasse, 29, endlich angekommen zu sein. Doch es kam anders, mal wieder. Minogue hat sich vom Schauspieler getrennt und ihn aus ihrer Wohnung in London geworfen. Sie soll herausgefunden haben, dass er sie mit seiner Schauspielkollegin Marta Milans, 34, betrogen hat.

Doch jetzt kommts noch dicker. Zum Zeitpunkt, als sich Kylie und Joshua kennenlernten - im Sommer 2015, bei den TV-Show-Dreharbeiten «The Galavant» -, soll er noch seinen Ehering getragen haben, berichtet «The Sun on Sunday». Er war damals noch mit seiner Ex Francesca Cini verheiratet, mit dem er auch einen dreijährigen Sohn hat. Sie hätten regelmässig mit ihm über seine Frau und sein Kind gesprochen, sagen Mitarbeiter. «Niemand am Set konnte es glauben, als Kylie und Joshua zusammenkamen, denn es war bekannt, dass er verheiratet war.» Er habe «andauernd» über seine Ehefrau und den Nachwuchs gesprochen. «Der Ring verschwand erst, als die Beziehung von ihm und Kylie genug ernsthaft war, um gemeinsam in der Öffentlichkeit aufzutreten.»

Der Verlobungsring muss weg

Kylie wolle nun ihren Verlobungsring an Joshua zurückgeben, weiss «Sunday People». Sie fühle sich von ihm verraten und wolle ihr eigenes Leben weiterleben, sagt ein Insider. «Über die Weihnachtstage hat sie Joshua erstmals verdächtigt, seit November hatten sie sich gestritten.»

Die australische Pop-Diva hat die Trennung inzwischen öffentlich bestätigt. Sie und Joshua hätten beschlossen, «getrennte Wege zu gehen», schreibt Kylie zu einem Sonnenaufgangs-Bild auf Instagram. Und bedankt sich für die Liebe und Unterstützung während der aktuellen Phase ihres Lebens.

Kylie Minogue und Joshua Sasse waren eineinhalb Jahre ein Paar. Im Februar 2016 hatte er um ihre Hand angehalten - angeblich während Skiferien in der Schweiz. Sie wollte sogar seinen Nachnamen annehmen. «Kylie Sasse ist ein grossartiger Name. Es ist ein grossartiger Bühnenname. Kylie Minogue kam noch nie leicht über die Lippen», sagte sie kürzlich im Gespräch mit dem Magazin «You».

Auch interessant