Nach Sexmarathon schwebt Lamar Odom in Lebensgefahr Ex-Mann von Khloé Kardashian liegt im Koma

Schock für die Kardashian-Familie: Am Dienstag wurde Lamar Odom, Khloés Ex-Mann, bewusstlos in einem Bordell gefunden, nachdem er mehrere Tage am Stück mit Prostituierten gefeiert hatte. Der Zustand des Basketballers ist kritisch.
Lamar Odom (Instagram) Khloe Kardashian Ehe Koma Organversagen
© Dukas

Lamar Odom feierte drei Tage lang in einem Bordell.

Basketball-Profi Lamar Odom kämpft um sein Leben. Der 35-Jährige liegt seit Dienstag, 13. Oktober, im Koma - nachdem er bewusstlos in einem Bordell in der Nähe von Las Vegas aufgefunden wurde. Wie das Klatschportal Tmz.com berichtet, habe der Ex-Mann von Khloé Kardashian, 31, dort drei Tage am Stück mit Prostituierten gefeiert. Unter anderem habe mindestens 10 Pillen eines pflanzlichen Viagra-Ersatzes konsumiert, erzählt ein Insider.

Nachdem eine der Frauen Odom bewusstlos in einer der VIP-Suiten gefunden habe, habe ihn der Manager des Etablissements auf die Seite gerollt, so Bordell-Besitzer Dennis Hof zum News-Portal. Dabei sei dem Bewusstlosen «Schaum und Erbrochenes aus Mund und Nase gelaufen». Eine Ambulanz brachte Lamar schliesslich ins Spital in Las Vegas, wo die Ärzte den ehemaligen Reality-Star sofort intubierten, weil er nicht mehr selbstständig atmen konnte.

Der Zustand von Khloé Kardashians Ex ist kritisch. Er sei zwar noch am Leben, werde jedoch künstlich beatmet, erklären Insider Tmz.com. Sein Herz versage langsam, heisst es weiter. Und auch mit den Nieren und der Lunge habe er Probleme. Noch ist ungewiss, ob Lamar Odom die Situation unbeschadet übersteht.

In der Kardashian-Familie sitzt der Schock tief. Khloé und Kim Kardashian, 34, sowie Kris Jenner, 59, sind sofort nach Las Vegas geflogen, um an Lamars Seite zu sein. Khloé sei «untröstlich», so ein Insider zur Online-Ausgabe des Magazins «Us Weekly».

Lamar Odom (Instagram) Khloe Kardashian Ehe Koma Organversagen
© Dukas

Nach nur einem Monat Beziehung gaben sich Lamar Odom und Khloé Kardashian 2009 das Ja-Wort. Vier Jahre später trennten sie sich, weil er sie betrogen hatte.

Und auch das jüngste Familienmitglied Kylie Jenner, 18, ist in Gedanken bei ihrem Ex-Schwager. Am Dienstagabend hatte sie einen Live-Chat mit ihren Fans geplant, den sie jedoch abbrach, als sie die Schock-Nachricht bekommen hatte.


Auch interessant