Victoria Beckham Leidet sie an postnataler Depression?

Die einstige Powerfrau scheint eine schwierige Zeit zu haben. Anstatt sich über ihr vier Monate altes Töchterchen zu freuen, lächelt Victoria Beckham kaum mehr. Neuste Bilder zeigen, wie sie sich an ihrem Mann David festhält und sich von ihm stützen lässt.

Als sie endlich mit einem Mädchen schwanger war, plauderte Victoria Beckham, 37, unentwegt darüber, die (Vor-) Freude war riesig. Jetzt, da die kleine Harper Seven seit vier Monaten auf der Welt ist, ist davon nicht mehr viel übrig, wie neuste Bilder zeigen. Während eines Fussballspiels ihrer Söhne sucht Victoria immer wieder Schutz bei ihrem Mann David, 36, hält sich an ihm fest, lehnt sich an in. Ihre Gesten, ihre Haltung, ihre Mimik zeigen, dass sie sich nicht wohl fühlt in ihrer Haut. 

Sie wäre nicht die erste Prominente, der die Zeit nach der Schwangerschaft Mühe bereitet: Brooke Shields und Gwyneth Paltrow litten an postnatalen Depressionen und sprachen öffentlich darüber.

Alles zu Victoria Beckham finden Sie im Dossier von SI online.

 

Auch interessant