Matthias Schweighöfer Liebes-Comeback? Ani und er planen Ferien

Auch wenn sie sich getrennt haben, pflegen Matthias Schweighöfer und Ani Schromm noch immer eine sehr enge Beziehung. Demnächst werden sie sogar zusammen mit ihrer Tochter nach Frankreich reisen.
Acht Jahre lang waren Ani Schromm und Matthias Schweighöfer ein Paar.
© Dukas Acht Jahre lang waren Ani Schromm und Matthias Schweighöfer ein Paar. Und jetzt? «Vielleicht wird es ja wieder was», sagt er.

Erst vor zwei Monaten trennten sich Schauspieler Matthias Schweighöfer, 31, und Freundin Ani Schromm, 28. Doch richtig vorbei war es zwischen den beiden nie. Bereits kurz nach dem Ende der Beziehung betonte er mehrmals, dass er Ani noch immer liebe und schrieb auf Twitter «I Miss my Woman». Jetzt geht er sogar noch einen Schritt weiter: Laut Bild.de plant er Familienferien.

Am 1. Mai wird die gemeinsame Tochter von Schweighöfer und Schromm ein Jahr alt. Dann reist er von Frankfurt - wo er gerade seinen neuen Film «Der Schlussmacher» dreht - nach Berlin, um mit der Kleinen Geburtstag zu feiern. Anschliessend gehts weiter: «Wir wollen mit dem Auto nach Frankreich, als Familie.»

Einem Liebes-Comeback steht eigentlich nichts mehr im Weg. Schweighöfer selbst ist guten Mutes: «Vielleicht wird es ja wieder was.»

Auch interessant