Scherzinger & Hamilton Liebes-Knatsch - weil er zu viel feiert

Die Sängerin und der Formel-1-Star streiten sich mal wieder. Der Grund: Nicole Scherzinger mag es nicht, dass Lewis Hamilton gerne Party macht.
Das Jet-Set-Leben setzt der Beziehung von Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton zu.
© Dukas Das Jet-Set-Leben setzt der Beziehung von Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton zu.

Kaum haben sich Nicole Scherzinger, 34, und Lewis Hamilton, 27, wieder versöhnt, kracht es erneut: Der Formel-1-Pilot soll diese Woche in London wild gefeiert haben - und am Ende mit zehn Frauen in seiner Hotel-Suite gelandet sein. Freundin Nicole kocht gemäss «Sun» vor Wut. «Dieses Verhalten gefällt ihr gar nicht. Lewis hat ein ernsthaftes Problem», sagt ein Bekannter der Sängerin. Die Beziehung der beiden habe generell gelitten in den letzten Wochen. Hamilton habe nur schwer akzeptiert, dass Scherzinger bald in der «X Factor»-Jury in Grossbritannien sitzen wird.

Da der Rennfahrers bis in die frühen Morgenstunden Party gemacht habe, sind sich britische Medien sicher: Hamilton hat seine Freundin betrogen. Der Beschuldigte nimmt hingegen direkt via Twitter Stellung zu den Gerüchten. Man könne sich offenbar nicht von Freunden verabschieden, ohne dass sofort mysteriöser Küsse erkannt werden würden - «nächstes Mal schüttle ich ihnen die Hand».

«Jetzt hat sich die Lage zugespitzt. Nicole will sich über die gemeinsame Zukunft unterhalten», ist sich die Quelle der «Sun» indes sicher. Es wäre zudem nicht das erste Mal, dass die Liebe der beiden auf die Probe gestellt wird. Seit 2007 führen sie eine Art On-off-Beziehung.

Auch interessant