Heute Frauentag Linda Fäh, Emma Watson und Viola Tami: Ein Hoch aufs Frausein!

Girls, Girls, Girls: Am Frauentag zeigen sich Promi-Frauen als stolze Mütter, lautstarke Feministinnen und solidarische Freundinnen.

Ganz im Sinne von Beyoncés Song «Wer regiert die Welt? Girls!» zelebrieren am heutigen Frauentag etliche Promi-Mädels ihr Geschlecht auf den sozialen Medien. Berühmte Feministinnen wie Schauspielerin Emma Watson, 28, und Dominique Rinderknecht, 29, nehmen den Frauentag zum Anlass, um Gleichberechtigung zu fordern.

Stolze Mamas

Moderatorin Alexandra Maurer, 36, zeigt eines der ersten Bilder, auf dem sie beim Stillen ihrer Tochter Amélie in der Öffentlichkeit zu sehen ist. Anfänglich sei dies eine ungewöhnliche Situation gewesen, schreibt sie dazu. Aber heute sei sie die stolzeste Mama überhaupt. Sie will, dass ihrer Tochter in der Zukunft alle Türen offen stehen.

Ex-Miss-Schweiz Linda Fäh, 31, dankt dem weiblichen Teil ihrer Familie. Ihre Grossmutter sei ihre grösste Inspiration und ihr grösster Fan. 

Auch Männer erlaubt

Aber auch die Männer melden sich auf den sozialen Medien zu Wort. So posten etwa Fussballstar David Beckham, 43, und Sänger Seven, 40, Bilder ihrer Gattinen. Seven kritisiert, dass Frauen auch heute noch oft benachteiligt seien. Er bedankt sich bei «seiner Queen» - und meint damit Ehefrau Zahra. Für ihn seien 365 Tage im Jahr Frauentag. 

Auch interessant