Carla Bruni Live-Tweets vom Kreissaal?

Es könnte jeden Moment so weit sein: Carla Bruni Sarkozys Geburtstermin ist am Freitag. In Paris tummeln sich Journalisten vor den Krankenhäusern, um per Twitter alle News sofort zu posten. Man kann quasi die Geburt live mitverfolgen.

«Carla ist bei der Entbindungsstation angekommen», so lautete ein aktueller Tweet zu Carla Bruni Sarkozy, 43. Die Aufregung in Frankreich ist riesig. Eine Nation sitzt auf Nadeln, denn heute soll die First-Lady Frankreichs ihr erstes Kind mit Präsident Nicolas Sarkozy, 56, bekommen.

Damit das ganze Volk der Geburt folgen kann, richtete die Website People-plurielles.fr eine Bruni Sarkozy-Seite ein, auf der Journalisten ständig die neusten Meldungen von Twitter posten. «Carla Bruni Sarkozy: Entbindug direkt... auf Twitter» steht auf der Homepage der Internetseite.

Nach Angaben der Website soll Bruni in der Klinik de la Muette in Paris entbinden. Insider munkeln, dass es ein Junge wird. Das wäre der zweite Bub für Bruni. Sie hat bereits einen Sohn aus ihrer ersten Ehe. Auch Nicolas Sarkozy hat bereits drei Kinder und sogar schon einen Enkelsohn.

Auch interessant