Johnny Depp & Vanessa Paradis Lockt sie ihn nach Montreux?

Das Gerücht ist heiss: Der amtierende «Sexiest Man Alive», Johnny Depp, soll das Jazzfestival Montreux mit seiner Anwesenheit beehren. Grund: Depps Lebenspartnerin Vanessa Paradis, tritt am Samstagabend im Auditorium Stravinski auf.

Die französische Sängerin Vanessa Paradis, 37, wird «mit Anhang zu ihrem Konzert am Jazzfestival Montreux reisen», das sagt ein gut unterrichteter Informant gegenüber SI online. Sicher mit dabei seien die Kinder der Sängerin, Lily-Rose, 11, und John «Jack» Christopher, 8. Die beiden haben gerade Sommerferien. Ob aber auch ihr Vater und Paradis' Lebenspartner Johnny Depp, 47, mit in die Schweiz reisen wird, ist unklar.

Der Hollywood-Schauspieler steht derzeit als Captain Jack Sparrow für «Fluch der Karibik 4» vor der Kamera. Gedreht wird auf Hawaii, in Kalifornien und in England. Und an freien Tagen schreckt Depp nicht davor zurück, seine Familie zu besuchen, die im südfranzösischen Plan de la Tour wohnt.

Das Dorf liegt an der Côte d'Azur - nur 500 Kilometer von Montreux entfernt. Ein Katzensprung für einen Weltenbummler! Gut möglich also, dass Johnny Depp zum Konzert seiner Angebeteten am Samstagabend am Genfersee auftaucht. Und sich an einem Kiosk mit einer Schweizer Illustrierten eindeckt - denn die blättert der «Sexiest Man Alive» offenbar besonders gerne durch (siehe Bildergalerie).


 

Auch interessant