Was macht eigentlich ... ... Loddars Ex Liliana Matthäus?

Es war die Sommerposse des letzten Jahres - der Rosenkrieg zwischen Liliana und Lothar Matthäus. Doch nun scheint es ruhig geworden zu sein im Leben des ukrainischen Models. Tatenlos verbrachte sie die letzten Monate allerdings nicht. Wir blicken auf ihre Zeit mit und nach Lothar.

1. Januar 2009 bis 17. Juli 2010 - Ehe mit Hochs und Tiefs
Liliana und Lothar Matthäus geben sich am Neujahrstag in Las Vegas das Ja-Wort. Für das ukrainische Model ist es die erste Eheschliessung, Lothar heiratet bereits zum vierten Mal. Ein Jahr später, im Februar 2010 folgt die erste Krise, die sie mit einem innigen Kuss aus der Welt schaffen. Das Liebeshoch ist jedoch von kurzer Dauer ...

18. Juli 2010 bis September 2010: - Trennungsfiasko
«Jetzt sticht sie mir so in den Rücken. Das ist sehr verletzend», ist Lothars Kommentar auf Bilder, die Liliana beim Schäkern mit dem italienischen Geschäftsmann Matteo B. zeigen. Die öffentlich ausgetragene Trennungschlammschlacht nimmt seinen Lauf. Sie streiten sich über ihre implantierten 120 Gramm Silikonkissen, seine Eltern mischen sich ein und schämen sich für ihren Sohn. Im September die Wende. Liliana und Lothar sprechen wieder miteinander, verbringen romantische Dinner zu zweit. Doch auch dieses Liebescomeback ist von kurzer Dauer ...

September 2010 bis 2. Februar 2011 - Scheidung
... Und dieses Mal ist das Aus endgültig. Im Januar tauchen sie zwar noch gemeinsam an einem Fifa-Event in Zürich auf, doch ihre Anwälte regeln bereits die Scheidung. Wegen eines angeblichen Formfehlers in Lothars Papieren zögert sich diese hinaus, am 2. Febuar 2011 wird die Scheidung für rechtsgültig erklärt.

Februar bis 28. März 2011 - Model-Jobs und «Let's Dance»
Wie geht es für Liliana weiter? Sie widmet sich ihrer Karriere als Model, reist nach Paris, um die Fashion Week aus nächster Nähe zu erleben. Über eine gemeinsame Bekannte - Ex-Vize-Miss-Schweiz Xenia Tchoumitcheva - lernt Liliana den Schweizer Fotografen Thomas Buchwalder kennen. Sie vereinbaren einen Termin für ein exklusives Shooting in Zürich. Auch ins Fernsehen verschlägt es sie. Liliana ist eine von 12 Teilnehmern in der RTL-Tanzshow «Let's Dance», kommt weit nach vorne, fliegt allerdings trotz guter Kritik.

Auf ihrem Blog, den Liliana als Tagebuch bezeichnet, schreibt sie über ihre Erlebnisse und postet Fotos. Der letzte Eintrag jedoch stammt vom 28. März 2011. Und tatsächlich fehlt sie spätestens nach ihrem «Let's Dance» aus an den grossen Events. Erst diese Woche, am 5. Juli, zeigt sie sich wieder - erneut an den Modenschauen in Paris. Daneben kursieren Gerüchte, dass Liliana bei «Die Alm 2011» von ProSieben mitmacht. Dabei müssen insgesamt neun Prominente auf einer Alm ohne Strom und Wasser leben. Am 20. August startet die Sendung.

Auch interessant