Trotz den Erinnerungen an ihren Mann Malle-Jens' Witwe Daniela will auf Mallorca bleiben

Nach dem Tod ihres Ehemannes Jens hat Daniela Büchner entschieden, weiterhin auf Mallorca zu wohnen. Allerdings hat sie grosse Angst vor der Zukunft: Sie weiss nicht, wie es weitergeht.
Jens Büchner Daniela
© Imago/Horst Galuschka

Wird auch ohne ihren Jens auf Malle bleiben: Daniela Büchner.

Der Tod ihres Ehemannes Jens, †49, vergangenen Samstag hat ihr Leben aus den Fugen gerissen. Ehefrau Daniela Büchner, 40, hat gestern Mittwochmorgen einen besonders schweren Gang hinter sich gebracht. Sie hat die Asche ihres Mannes, des legendären Auswanderers Malle-Jens, abgeholt, wie «Bild» weiss. 

Sie wird auf Malle bleiben

Mit ihrem Ehemann und den gemeinsamen Zwillingen Diego Armani und Jenna Soraya, 2, lebt die 40-Jährige auf Mallorca. Trotz den vielen Erinnerungen an die gemeinsame glückliche Zeit mit ihrem Jens ist für Daniela Büchner klar, dass sie auf der Baleareninsel bleiben wird. 

Galerie: Die Zwillinge von Malle-Jens

Büchner-Manager Carsten Hüther bestätigt dies gegenüber «Bild». «Danni wird Mallorca nicht verlassen. Sie hat diese Insel gemeinsam mit Jens lieben gelernt. Sie wird hier bleiben und sich durchboxen, sie wird es hier schaffen. Das ist auch in Jens' Sinne.» Auch Danielas beste Freundin Julia Becker ist sich sicher: «Danni bleibt hier und will auf keinen Fall nach Deutschland zurück.»

Eine schwere Zeit 

Bis zu seinem letzten Atemzug hat Daniela am Sterbebett ihres Mannes gewacht, erzählte sie kurz nach Jens' Tod gegenüber «Bild». Verstanden, dass ihr geliebter Ehemann nicht mehr da ist, hat sie noch nicht, sagt Büchners Manager gegenüber RTL. «Daniela ist immer noch durch den Wind und kann das gar nicht fassen. Sie ruft mich manchmal an und sagt ‹Der kommt gleich nach Hause›. Ihre grössten Ängste sind, dass sie nicht weiss, wie es weitergeht.»

Galerie: Diese Stars sind 2018 gestorben


 

Auch interessant