Marc Anthony Er soll sich von Topshop-Erbin getrennt haben

Das Liebesglück von Marc Anthony war nur von kurzer Dauer. Der Latino-Star soll nach einem Jahr seiner blutjungen Freundin Chloe Green den Laufpass gegeben haben.

Schluss, aus und vorbei. Marc Anthony, 45, und seine 22-jährige Freundin Chloe Green sollen ihre einjährige Beziehung beendet haben. Das, obwohl sich das Paar am 26. Januar noch einträchtig bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles gezeigt hat. «Sie hatten sich schon öfter getrennt, diesmal aber scheint es endgültig zu sein», verrät ein Vertrauter des Sängers gegenüber dem US-Magazin «Life & Style».

Schuld am Liebes-Aus sei unter anderem der volle Terminplan des umtriebigen Sängers. «Marc ist dauernd auf Tour und reist um die Welt. Sie sind beide sehr beschäftigt. Es wurde wohl zu viel», sagt der Informant weiter. Anthony und die Tochter des britischen Milliardärs Philip Green, 61, trafen sich erstmals im Februar 2013.

Ex-Frau Jennifer Lopez, die angeblich immer mal wieder mit einer instabilen Beziehung zu dem 18 Jahre jüngeren Toyboy Casper Smart zu kämpfen hat, kann nach der Trennung wohl aufatmen. Angeblich hatte die 44-jährige Sängerin Angst, dass sie den Vater ihrer beiden fünfjährigen Zwillinge Emme und Max für immer an Chloe verlieren würde. «Sie sagte, dass sie ihn in ihrem Leben brauche», behauptete eine Quelle im vergangenen November gegenüber dem französischen Magazin «Closer». Und, dass ihr Geständnis ihn dazu gebracht hätte, ernsthaft über seine Zukunft mit Chloe nachzudenken.

Auch interessant