Mariah Carey Ihr Spielplatz-Dresscode: Abendkleid

Die Pop-Diva macht mal wieder auf dicke Hose. Für den Spielplatz-Ausflug zwängt sich Mariah Carey in eine enge Robe - blöd, dass sie ihre Zwillinge auf der Schaukel selbst anschubsen muss.
Mariah Carey im Ballkleid und mit Kindern auf dem Spielplatz
© via Instagram.com

«Ich versinke in den Gummimatten», schreibt Mariah Carey zum Instagram-Bild. Spielplätze sind eben nicht für High Heels gemacht.

Wo sind die Nannys, wenn man sie mal wirklich braucht? Mariah Carey, 44, steckt ganz schön in der Zwickmühle. Beziehungsweise in einem viel zu engen Abendkleid. Und ihre Zwillinge Moroccan und Monroe wollen auf der Schaukel unbedingt angeschubst werden...

Das Wort «praktisch» existiert im Wortschatz der Pop-Diva nicht. Ihr Motto: Hauptsache glamourös. Hauptsache gutaussehend. Hauptsache Show.

Wenn man aber schon mal hier ist, kann man ja auch gleich mal auf Normalo-Mutti machen... Ist schliesslich gut fürs Image. «Seht her, auch ich gehe auf den Spielplatz!», scheint sie mit ihren Instagram- und Twitter-Fotos sagen zu wollen. Und: «Hey, ich habe mich sogar mit anderen Müttern angefreundet!»

Mariah Carey im Ballkleid und mit Kindern auf dem Spielplatz
© via Twitter.com

Kürzlich mischte sich Mariah Carey bereits einmal unters Fussvolk und fuhr U-Bahn. Ebenfalls nicht ohne Abendkleid. Und ebenfalls nicht ohne Handschuhe - gegen die widerlichen Bakterien.

Mariah Carey im Ballkleid in der U-Bahn
© via Instagram.com

Der Grund für die «volksnahen» Auftritte liegt auf der Hand: Carey hat gerade ihre Comeback-CD «Me. I Am Mariah... The Elusive Chanteuse» herausgegeben. Das erste Werk seit fünf Jahren. Und ihre PR-Strategie scheint aufzugehen: In den USA stieg das Album direkt auf Platz drei ein. In der Schweiz immerhin auf Platz 16.

Auch interessant