Stillgestanden, Kronprinzessin! Selbst in Uniform macht Mary eine gute Figur

Sie liebt Designerklamotten, edle Stoffe und feminine Outfits. Doch Kronprinzessin Mary von Dänemark kann auch anders, wie sie an einem Übungstag der Heimatwehr bewiesen hat.

Das kann nicht jede royale Dame vorweisen. Doch Kronprinzessin Mary von Dänemark lag es am Herzen, beim Militär eine Grundausbildung zu absolvieren. Das war 2008. Inzwischen trägt sie den Rang des Leutnants und nimmt  regelmässig an militärischen Übungen teil - wie auch am Montag am sogenannten Praxistag.

Dort erschien die 44-Jährige - wie es sich gehört - in Uniform und machte selbst darin eine gute Figur. Mit ihren Kameraden schien sie mächtig viel Spass zu haben. Vielleicht auch deshalb, weil sie darauf besteht, keine Sonderbehandlung zu erhalten. 

Mit ihrer Militärausbildung steht sie ihrem Mann, Kronprinz Frederik, 48, in nichts nach. Auch Frederik ging zum Militär, machte eine Ausbildung zum Kampfschwimmer. Frederik trägt den Dienstgrad des Marineadmirals und Generalmajors beim Heer und der Luftwaffe. Wer nun daheim wohl die Hosen an hat? Gerüchten zufolge soll es Mary sein.

Auch interessant