Schwester von Meghan Markle plaudert brisante Details aus «Prinz Harry und seine Familie wären erschüttert»

Ist Prinz Harry nach langem Single-Dasein wieder vergeben? Dieses Gerücht macht seit Tagen die Runde. Die Neue an seiner Seite soll US-Schauspielerin Meghan Markle sein, die alles andere in eine Königsfamilie passt - findet ihre Schwester und liefert Beweise.
Meghan Markle Instagram Suits Style Prinz Harry Royal Freundin
© Dukas

Sie soll kein Engel sein: Meghan Markle, die vermeintliche Freundin von Prinz Harry.

Vor wenigen Monaten lernten sie sich kennen, schnell wurde aus anfänglicher Sympathie Liebe. So das Gerücht, das seit wenigen Tagen um Prinz Harry, 32, und Meghan Markle, 35, kursiert. Der Royal und die amerikanische Schauspielerin («Suits») sollen seit drei Monaten ein Paar sein. Das bestätigt Meghans Halbschwester Samantha Grant gemäss der «Sun»

Was dann folgt, ist ein Rundumschlag gegen ihre Verwandte. Meghan sei oberflächlich, egoistisch und nur an ihrem sozialen Aufstieg interessiert, zu dem ein Prinz natürlich bestens passe. «Hollywood hat sie verändert. Ich glaube, ihr Ziel ist es, eine Prinzessin zu werden.» Es sei etwas, von dem sie schon als Kind geträumt habe, wenn sie Sendungen über Royals sah. «Harry zog sie immer vor, sie hat ein Faible für Rothaarige.»

Die Wahrheit wäre das Ende ihrer Beziehung

Das Verhältnis zwischen den Geschwistern sei nicht das Beste, sagt Grant. Das war nicht immer so. «Früher telefonierten wir hie und da, auch wenn wir nie ein sehr enges Verhältnis hatten.» Seit 2008 ist alles anders. Seit dem Zeitpunkt, als Samantha Grant wegen ihrer Multiple-Sklerosis-Erkrankung an den Rollstuhl gefesselt ist. «Je berühmter sie wurde, desto seltener erwähnte sie mich», meint Grant. Hinzu komme, dass sie ihren Vater im Stich gelassen habe, als dieser vor kurzem in schwere Geldnöten war. Sie hätte ihm helfen können - tat es aber nicht. «Ihr Verhalten passt definitiv nicht zu den Royals. Harry und seine Familie wären erschüttert, wenn sie wüssten, was Meghan ihrer Familie angetan hat. Die Wahrheit wäre das Ende ihrer Beziehung zum Briten.» 

Sofern es diese Beziehung überhaupt gibt. Denn offiziell bestätigt wurde bislang noch nichts - auch in der Öffentlichkeit wurden die beiden noch nicht zusammen gesehen. Es heisst aber, dass Prinz Charles die neue Freundin an der Seite seines Sohnes kennenlernen durfte. Das Treffen soll in London stattgefunden haben, als Markle für einen Besuch nach England flog. 

Prinz Harry Freundin News Ellie Goulding Youtube News
© Getty Images

Bis vor kurzem wurde Prinz Harry noch eine Beziehung zu Sängerin Ellie Goulding nachgesagt.

Im Dossier: Alles über die britischen und andere Royals

Auch interessant