Ganz in Weiss Meghan Markles erster offizieller Termin mit der Queen

Meghan Markle ist gestern Montag das erste Mal offiziell an der Seite der Queen aufgetreten. Anlässlich des Commonwealth Day fanden sich die britischen Royals in der Westminster Abbey ein. Mit diesem Auftritt hat die Verlobte von Prinz Harry erneut bewiesen, dass sie auch ohne Ehering längst ein vollwertiges Familienmitglied ist.
Meghan Markle erster gemeinsamer offizieller Termin mit der Queen 12.03.2018 Commonwealth Day
© Getty Images

Für ihren ersten offiziellen Termin an der Seite von Queen Elizabeth II. erschien Meghan Markle ganz in Weiss.

Zum traditionellen Gottesdienst in der Westminster Abbey gestern Montag erschien Meghan Markle, 36, ganz in Weiss. Die Verlobte von Prinz Harry, 33, hatte sich im Vorfeld bestimmt tausend Gedanken gemacht - schliesslich war es ihr erster offizieller Termin an der Seite von Queen Elizabeth II., 91.

Während dem Gottesdienst sass Markle schräg hinter der Queen. Neben ihr sass ihr zukünftiger Ehemann, Prinz Harry. Der Gottesdienst fand anlässlich des Commonwealth Day statt. Diesen Anlass feiern die Briten jährlich am zweiten Montag im März und soll an die Verbindung unabhängiger Staaten erinnern. Dazu zählen das Vereinigte Königreich Grossbritannien, Nordirland sowie die ehemaligen Kolonien.

Meghan Markle erster gemeinsamer Auftritt mit Queen Elizabeth II. Commonwealth Day 12.03.2018
© Screenshot/BBC

Die britischen Royals beim traditionellen Gottesdienst in der Westminster Abbey: Prinz Harry, Meghan Markle, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Camilla Parker-Bowles, Prinz William, Herzogin Kate (v. o. l.)

Ein wichtiger Anlass für die Queen

Für die Queen ist der Commonwealth Day besonders bedeutend, da sie den Vorsitz der Vereinigung hat. Der Gottesdienst selbst ist ein multikultureller Anlass, an dem es Auftritte und Lesungen aus verschiedensten Ländern und Religionen gibt. Mit dabei in der Kirche waren auch Harrys Bruder Prinz William, 35, und seine Gattin Herzogin Kate, 36.

Meghan Markle an der Seite der Queen
© Samir Hussein/WireImage

Meghan Markle, Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William (v. l.) auf dem Weg zur Westminster Abbey.

Auch interessant