1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Spice Girls Mel B und Geri Halliwell hatten Sex!

Heisses Geständnis des Spice Girls

Mel B und Geri Halliwell hatten Sex!

Sie waren mehr als nur Bandkolleginnen. Jedenfalls für eine Nacht. Spice Girl Mel B behauptet, dass sie mit Geri Halliwell im Bett war. Dabei erwähnt die Sängerin gleich noch ein pikantes Detail über ihre Kollegin.

Geri Halliwell Mel B.
Mel B (links) behauptet, dass sie Sex mit Geri Halliwell (rechts) hatte. Ganz schön pikant, das Sex-Geständnis des Ex-Spice-Girls. Getty Images

«Die wird mich umbringen», sagt Mel B, 43, und lacht. Vergangene Woche war das Spice Girl bei der Talkshow «Piers Morgan’s Life Stories» zu Gast, wo sich die Musikerin in bester Plauderlaune präsentierte. So offenbarte Mel B eine Story, die so pikant ist, dass sie es nicht mal in Mels Biografie «Brutally Honest» schaffte. Mel B holt aus und sagt: «Ich hatte Sex mit Geri Halliwell».

Geri Halliwell Mel B.
Mel B (l.) behauptet, dass sie Sex mit Geri Halliwell hatte. Ganz schön pikant, das Sex-Geständnis des Spice Girls. Getty Images

Bühnencomeback im Sommer 2019

Mel B lacht. Und fürchtet eben, dass Geri ihr wegen des heissen Geständnisses an die Gurgel springt: «Sie wird mich dafür hassen. Sie lebt ja jetzt in ihrem schicken Landhaus mit ihrem Ehemann. Aber es ist eine Tatsache.» Sie seien beste Freundinnen gewesen. Da sei es halt dazu gekommen, verrät die Sängerin. «Geri hat tolle Brüste.» Zum Sex sei es nur ein Mal gekommen. «Es ist einfach passiert, wir haben uns darüber amüsiert, und das wars.»

Spice Girls 1996 Geri Halliwell
1996 hatten die Spice Girls mit «Wannabe» ihren ersten Hit. Getty

Was sagt eigentlich Geri, 46, zum brisanten Sex-Geständnis? Bis jetzt hat sich die Sängerin noch nicht dazu geäussert. Mel B aber hofft sehr, dass Kollegin Geri zum Sex stehen wird, sollte sie danach gefragt werden.

Vergangenen November gab die Band ihr Comeback bekannt. Kommenden Sommer werden die Spice Girls - zwar ohne Victoria Beckham, 44, - wieder auf Tour gehen. 

Von MZ am 25. März 2019