Donald Trumps peinlicher Annäherungsversuch Melania gibt ihrem Mann schon wieder einen Korb

Donald Trump würde soooo gerne Händchenhalten mit seiner First Lady. Seine Annäherungsversuche scheitern jedoch an Melanias eiskalter Art. Einmal mehr ein peinlicher Moment für das US-Präsidentenpaar.
Melania verweigert Trump Händchenhalten
© Keystone

Eiskalt: Melania verweigert ihrem Mann Donald Trump den Körperkontakt. Erst nach mehreren Versuchen schafft es der US-Präsident, ihre Hand zu halten.

Donald Trump, 71, und Melania, 47, begrüssten gestern Dienstag das französische Präsidentenpaar Emmanuel, 40, und Brigitte, 65, Macron im Weissen Haus zum offiziellen Staatsbesuch. Dabei sorgte Melania bei Donald erneut für einen peinlichen Moment. Der US-Präsident versuchte verzweifelt, mehrmals nach der Hand seiner Frau zu greifen. Die First Lady verweigerte ihm jedoch eiskalt den Körperkontakt.

Der amerikanische Sender «MSNBC» zeichnet die peinliche Szene auf. Im kurzen Clip sieht man, wie der US-Präsident die Eiskönigin, die ganz in Weiss gekleidet ist, immer wieder mit den Fingern antippt. Diese lässt das Händchenhalten erst nach einigen Sekunden zu. Aber ihr Gesichtsausdruck sagt mehr als tausend Worte.

Das Video ging im sozialen Netzwerk Twitter ziemlich viral:

Wahrscheinlich wies der US-Präsident nach diesem Auftritt seine Frau in die Schranken. Beim nächsten öffentlichen Auftritt war ihre Miene zwar nicht sonderlich besser, dafür hielt die First Lady tapfer Händchen.

Melania verweigert Trump Händchenhalten
© Getty Images

Melania ist ihrem Mann gegenüber eiskalt. Zum Händchenhalten konnte Trump sie jetzt wenigstens überreden.

Ob Melania Trump das noch lange mitmacht? Schliesslich war dies nicht die erste peinliche Situation in der Trump-Ehe. Sehen Sie hier, welche Fauxpas sich die Trumps sonst noch in der Öffentlichkeit geleistet haben.

Auch interessant