Vom Spitalbett direkt auf die Bühne Melanie Müller: Auftritt trotz Bandscheibenvorfall!

Gestern lag sie noch im Spitalbett, heute möchte sie schon wieder die Bühne rocken. Melanie Müller lässt sich von einem Bandscheibenvorfall nicht unterkriegen.
Melanie Müller Banscheibenvorfall
© Instagram/Melanie Müller

Melanie Müller erleidet einen Bandscheibenvorfall.

Schlagersängerin Melanie Müller hat es am Donnerstag auf der Bühne so krachen lassen, dass es zu einer Verletzung kam. Was sie zunächst unterschätzte, stellte sich später als ernstzunehmender Vorfall raus. Die 30-Jährige liess sich erst am Folgetag im Spital untersuchen. Die Diagnose: Bandscheibenvorfall.

Gestern Freitag grüsst sie ihre Fans über Instagram aus dem Krankenbett. Sie liegt eingewickelt in einer Decke und hängt an einem Tropf. Schuld gibt der Ballermann-Star ihrem Alter. «Mit 30 gehts bergab», kommentiert sie.

Die Dschungel-Königin sollte sich nach dem Vorfall eigentlich schonen. Für sie kommt eine Pause aber gar nicht erst in Frage. «Es gibt nur ein Gas, Vollgas!», schreibt sie. In einem zweiten Instagram-Beitrag folgt dann das Update: Die Sängerin möchte noch heute Samstag auftreten.

Für ihre Fans tut sie alles. Gegenüber «Bild» klärt sie auf: «Ich werde keinen meiner Auftritte absagen, obwohl die Ärztin gesagt hat, ich soll vorsichtig sein, nicht dass es schlimmer wird.» Laufen kann die Sängerin zwar wieder, aber um die Schmerzen zu ertragen, nimmt sie starke Medikamente. 

Auch interessant