«Sabrina - total verpeilt» Melissa Joan Hart vergisst Sohn im Auto

Horrorszenario für jede Mutter: Melissa Joan Hart steht verzweifelt neben ihrem Wagen. Darin ist ihr Kind eingeschlossen - mitsamt Schlüssel.
Melissa Joan Hart (nicht schwanger) Sohn im Auto eingeschlossen
© Reflex Media

So ein Tollpatsch - Melissa Joan Hart vergisst ihren Schlüssel im Auto. Blöd, dass sie auch ihren Sohn eingeschlossen hat.

Es gibt Tage, an denen einfach alles schief läuft. So auch bei dem «Sabrina - total verhext»-Star. Melissa Joan Hart und ihr Mann Mark Wilkerson, 38, sind gerade auf dem Weg in ein Tonstudio, als das Missgeschick passiert. Versehentlich schliesst die Schauspielerin ihren Sohn Tucker, 2, in ihrem Auto ein - und den Schlüssel gleich mit. Völlig verzweifelt muss die 38-Jährige mitansehen, wie ihr Sohnemann im Wagen sitzt und nicht mehr rauskommt.

Melissa Joan Hart (nicht schwanger) Sohn im Auto eingeschlossen
© Reflex Media

Doch Hilfe naht. Eine Gruppe Männer versucht den kleinen Tucker zu beruhigen, bis ein Mitarbeiter des US-Automobilclubs bei der Szenerie ankommt. Mit einem Stahlbügel kann der Helfer die Autotür aufschliessen. «Niemand kam zu schaden und Tucker konnte befreit werden», erzählt ein Augenzeuge «E! News».

Melissa Joan Hart (nicht schwanger) Sohn im Auto eingeschlossen
© Reflex Media

Ende gut, alles gut. Melissa Joan Hart bedankt sich bei dem Schlüsseldienst-Mitarbeiter. Endlich können sie und ihr Ehemann ihren Sohn wieder in die Arme schliessen.

Auch interessant