Michelle Hunziker Sie arbeitet auch noch kurz vor der Geburt

Sie liebt ihren Job wirklich: Auch kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes geht Michelle Hunziker normal weiter arbeiten. Und sie geniesst es sichtlich.
Michelle Hunziker schwanger in italienischer TV-Show
© Dukas

Es sieht nicht nach Arbeit aus. Michelle Hunziker liebt ihren Job im Fernsehen.

Im Oktober ist es so weit: Michelle Hunziker, 36, und Tomaso Trussardi, 30, bekommen ihr erstes gemeinsames Kind. Es ist ein absolutes Wunschkind - daraus machte die Moderatorin nie ein Geheimnis. Doch ans Kürzertreten im Job denkt sie deswegen noch lange nicht. Nach wie vor tritt sie in der italienischen Sendung «Striscia la notizia» auf - einer Satire-Show über die täglichen News. Und die Arbeit scheint ihr gutzutun.

Die Vorfreude auf ihr zweites Kind - es wird wieder ein Mädchen - ist zwar gross, doch Michelle Hunziker ist und bleibt eine Karrierefrau. Dass sie Kind und Job nicht unter einen Hut bringt, kann sich die 36-Jährige denn auch kaum vorstellen. Babypause nach der Geburt? Fehlanzeige. «Ich werde weiter arbeiten wie viele andere Mütter auch. Familie und Kind haben bei mir zwar Priorität, aber für mich ist Arbeiten eine Leidenschaft», sagte sie einst im Interview mit der «Gala». Sollte es doch mal zu viel werden, zieht ihr Verlobter Tomaso Trussardi die Notbremse. «Er achtet sehr darauf, dass ich mir nicht zu viel zumute.»

Auch interessant