1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Topverdiener Sport 2009

Topverdiener Sport 2009

Milliardenmarke geknackt!

Ehekrise hin, Sex-Affäre her - Tiger Woods bleibt auch 2009 der Sportler, der mit Preisgeld und Werbeeinnahmen am meisten verdiente. Die Schweizer Illustrierte zeigt Ihnen die bestverdienenden Sportler 2009 in einer Bildgalerie.

Lewis Hamilton
Tiger Woods
Roger Federer
Keystone

Durchschnittliches Einkommen: 6000 Franken pro Stunde! Kein Wunder, gehören mittlerweile auch Sportler zum erlesenen Kreis der Milliardäre.

Der US-Amerikanische Golf-Star Tiger Woods schafft in diesem Jahr, was bisher noch keinem Sportler gelungen ist: Mit einem geschätzten Einkommen von 100 Millionen Franken  führt er nicht nur die Liste der Topverdiener im Sport an - er wird auch zum ersten Milliardär der Sportgeschichte.

Bestverdienende Sportlerin des Jahres ist die russische Tennis-Spielerin Maria Scharapowa. Mit ihren 30 Millionen Franken Einkommen schafft sie es aber in der Rangliste der Topverdiener nicht unter die ersten zehn.

Anders das Schweizer Tennis-Ass Roger Federer. Er verdient 2009 mehr als 40 Millionen Franken und belegt damit den sechsten Platz.

Welche weiteren Sportler die Rangliste anführen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Von Sylvie Kempa am 11. Dezember 2009