Hugh Grant Millionen-Geschenke für die Kindsmutter

Wie grosszügig: Hugh Grant spendiert seiner Ex-Freundin und Mutter seiner Tochter ein neues Daheim, einen Luxus-Auto und Designer-Klamotten.

Wer sich von Schauspieler Hugh Grant, 51, schwängern lässt, darf mit teuren Geschenken rechnen. So kaufte er der Mutter seiner Tochter, der chinesischen Schauspielerin Tinglan Hong, 32, eine Londoner Stadt-Villa im Wert von 1,7 Millionen Franken. Und das ist noch nicht alles.

Ebenfalls mit im Geschenkekorb befand sich ein neues Auto: Ein Mercedes im Wert von 56'000 Franken, wie Dailymail.co.uk berichtet. Daneben gelten die zusätzlich von ihm spendierten Designerkleider wie etwa 700-Franken-Schuhe von Christian Louboutin als eine Kleinigkeit.

Hongs neues Daheim befindet sich nur 1,6 Kilometer von Grants Haus entfernt. Sie zog bereits während der Schwangerschaft ein. Wieso aber kam niemand dahinter, dass Grant ihr die Immobilie kaufte? Er hat das klug angestellt, wie die Zeitung weiter schreibt: Seine Cousine Flora Hood liess sich als Käuferin eintragen. Wegen des ungleichen Familiennamens blieb der Deal unentdeckt.

Auch interessant