Kerr & Bloom Seit zwei Jahren führten sie eine lieblose Ehe

Das Liebes-Aus des Glamour-Paares Orlando Bloom und Miranda Kerr kam gar nicht so überraschend. In Hollywood ist schon seit Langem bekannt, dass die beiden nicht mehr viel füreinander empfinden.
Orlando Bloom & Miranda Kerr: Liebe längst erloschen
© Getty Images

War das alles nur gespielt? Die Liebe des Hollywood-Paares Orlando Bloom und Miranda Kerr soll seit zwei Jahren erloschen sein.

Sie galten als eines der grössten Traumpaare Hollywoods. Er ein begehrter Frauenschwarm, sie ein glamouröses Topmodel. Doch diese Woche wurde die Trennung von Orlando Bloom, 36, und Miranda Kerr, 30, bekannt gegeben. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht in den Medien.

Viele Leute aus Insider-Kreisen in Hollywood fielen aufgrund der Meldung jedoch nicht aus allen Wolken. Wie «The Sun» berichtet, seien schon seit langer Zeit nicht mehr intensive Gefühle im Spiel gewesen. Ein Freund des Paares verrät: «Die beiden führten bereits seit zwei Jahren eine lieblose Ehe.» Angeblich habe jeder in Hollywood gewusst, dass die Beziehung vorbei sei. «Sie lebten nicht mehr richtig zusammen, und der Funke der Liebe war längst erloschen.» Bis Orlando Bloom und Miranda Kerr allerdings akzeptieren konnten, dass ihre Ehe am Ende war, dauerte es noch eine Weile.

Bei gemeinsamen Auftritten in der Öffentlichkeit haben die beiden stets den Schein wahren wollen. Doch jetzt haben auch sie gemerkt, dass die Liebe nicht wieder aufzufrischen ist. Ihre Villa in Hollywood haben sie für 2'750'000 Dollar ausgeschrieben.

Aus Liebe zu ihrem Kind - dem zweijährigen Flynn - möchte das Paar auf einen Rosenkrieg verzichten: «Obwohl es das Ende ihrer Ehe ist, lieben, unterstützen und respektieren sie sich auch weiterhin als Eltern ihres Sohnes und als Familie», so ein Sprecher der beiden.

Auch interessant