Dominique Rinderknecht Im Miss-Universe-Finale chancenlos?

Im Vorfeld der Miss-Universe-Wahl wurde die Miss Schweiz als Favoritin gehandelt. Nun siehts aber nicht mehr so rosig für Dominique Rinderknecht aus. Behalten die Wettbüros recht, holt sich eine andere am Samstag das Krönchen.
Miss Schweiz Dominique Rinderknecht bei den Miss Universe Wahlen
© Keystone

Schlechte Prognose für Dominique Rinderknecht! Ginge es nach den Wettbüros, würde es die Miss Schweiz nur auf Platz 62 schaffen.

Insgesamt 87 Missen treten bei der Miss-Universe-Wahl am Samstag, 9. November, an. Und mittendrin versucht sich Dominique Rinderknecht, von ihrer besten Seite zu zeigen. Bei den Fans konnte die Miss Schweiz im Vorfeld punkten - Mitte Oktober landete sie sogar auf dem ersten Platz eines Missenforums. Doch bei den Buchmachern scheitert die 24-Jährige kläglich.

Laut Wettanbieter NicerOdds.co.uk schafft es Dominique Rinderknecht lediglich auf Rang 62 - hinteres Mittelfeld. Schlechte Aussichten für die Zürcherin. Schafft sies dennoch, sich gegen ihre Konkurrentinnen durchzusetzen? Ginge es nach den Buchmachern, würde Miss Philippines Ariella Arida das Rennen für sich entscheiden. Knapp hinter der 25-Jährigen liegt Miss USA Erin Brady, 20. Aber auch Patricia Yurena, 23, aus Spanien könnte sich das Krönchen noch schnappen - sie liegt auf Platz drei.

Wie stehen die Chancen für «unsere» Miss Schweiz. Kann Dominique Rinderknecht trotz schlechter Wett-Prognose die Miss-Universe-Wahl gewinnen? Diskutieren Sie mit - im unten stehenden Kommentarfeld.

Weitere Artikel über Dominique Rinderknecht finden Sie im grossen SI-online-Dossier.

Auch interessant