Prinz Harry Mit ihr feierte er wilde Pool-Party - unten ohne

Der Royal macht seinem Namen als Party-Prinz wieder alle Ehre. Prinz Harry weilt derzeit für seine Helikopterausbildung in den USA und nutzt die Freizeit für seine Lieblingsbeschäftigung: feiern, trinken und sich mit schönen Frauen abgeben.

Eigentlich ist Prinz Harry, 27, für seine Helikopter-Ausbildung in die USA gereist. Doch auch das Vergnügen darf nicht zu kurz kommen. Und so geniesst der Royal den Feierabend mit seinen Kumpels - bei einem oder auch mehreren Bierchen, indem er die Rugby-Weltmeisterschaft in Neuseeland verfolgt oder sich mit einem oder anderen Mädchen vergnügt. So geschehen am vergangenen Wochenende im südkalifornischen San Diego. Vor allem im «Ivy», der letzten Station eines ausgiebigen Party-Abends, ging die Post ab. Eine Userin des Kultbloggers Perez Hilton erzählt, wie sie plötzlich auf den Dritten der britischen Thronfolge traf:

«Harry war da mit seinen Kumpels. Es waren nur Jungs, abgesehen von einem Mädchen, das die ganze Zeit bei denen war. Er sprach auch mit uns - es schien ganz so, als wollte er mit uns flirten. Plötzlich zogen sich Harry und die anderen bis auf die Unterhose aus und sprangen in den Pool. Das war um 3 Uhr morgens, als der Club bereits geschlossen war. Einer von Harrys Freunden schmiss auch meine Freundin ins Wasser - und Harry war es, der sie dann mit seinem Handtuch wieder abtrocknete.»

Diese Freundin heisst Lindsay Swagerty, ist 23 Jahre alt und wird den Vorfall wohl so schnell nicht vergessen. Der Zeitung «The Sun» erzählt sie: «Ich hatte noch alles an, sogar meine High Heels. Aber es kümmerte mich nicht. Wir hatten einfach Spass.» Dass er gleich aufsprang und ihr beim Abrocknen half, bewundert sie. «Er ist so ein Gentleman.» Tagsdarauf trafen sie sich wieder und Lindsay schwärmt: «Er ist wohl einer der charmantesten Männer, den ich je getroffen habe!»

Aber hat Lindsay überhaupt Chancen bei Harry? In britischen Medien heisst es, dass Harry seine Ex Chelsy Davy zurück will, er die Südafrikanerin noch immer liebe - obwohl sie inzwischen wieder in festen Händen ist.

Auch interessant