Paris Hilton Mit Koks erwischt - Verhaftung!

Eine Woche zum Vergessen für Paris Hilton. Nach dem Einbruch in ihr Haus hat die Hotelerbin nun selber grossen Ärger am Hals.
Paris Hiltons Gefängnisfoto aus dem Jahre 2007 ist nicht das einzige in ihrer Galerie.
© Keystone Paris Hiltons Gefängnisfoto aus dem Jahre 2007 ist nicht das einzige in ihrer Galerie.

Vor drei Jahren wegen Alkohol am Steuer verhaftet, an der WM in Südafrika mit Marihuana erwischt und jetzt entdecken Beamte bei ihr Kokain. Paris Hilton, 29, darf sich ein weiteres Polizeifoto in ihr Album kleben. Was ist geschehen?

Ein Bekannter kurvt sie am Freitagabend durch die Strassen von Las Vegas, als eine Streife auf die beiden aufmerksam wird - weil Rauch aus dem Auto steigt. Der nicht namentlich genannte Mann wird wegen Fahrens unter Drogeneinfluss festgenommen. Und auch bei Paris finden die Polizisten eine weisse pulvrige Substanz. Kokain! Wie viel, dazu gibt ein Sprecher des Las Vegas Police Departements keinen Kommentar ab. Nach einer kurzer Visite auf der Wache ist Paris gemäss tmz.com aber wieder frei. Die Hotelerbin wird mit einer Anklage rechnen müssen.

Kein schöner Abschluss einer ohnehin schon chaotischen Woche: Am Dienstagmorgen drang ein Mann mit zwei Messern bewaffnet in ihre Villa ein. Zum Glück war ihr neuer Freund, der Clubbesitzer Cy Waits, zugegen. Er setzte dem Einbrecher im wahrsten Sinne des Wortes die Pistole auf die Brust, bis die Polizei kam.

Auch interessant