Das Baby ist da! Motsi Mabuse ist jetzt Mama

«Let's Dance»-Jurorin Motsi Mabuse ist zum ersten Mal Mutter geworden. Ihre Tochter erblickte gestern Montag das Licht der Welt.
Motsi Mabuse
© Getty Images

Sind zum ersten Mal Eltern geworden: Motsi Mabuse und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk.

Die Schwangerschaft wurde im März live bei «Let's Dance» bekanntgegeben - nun ist das Kind da: Motsi Mabuse, 37, hat gestern Montag ihre Tochter zur Welt gebracht. Das bestätigt die Managerin der Tanzshow-Jurorin gegenüber «Gala».

Mama und Kind sind wohlauf

Die frischgebackene Mama wie auch die Tochter hätten die Geburt gut überstanden. Mabuse und ihr Ehemann, Profitänzer Evgenij Voznyuk, 34, seien ganz aus dem Häuschen. Bereits vor der Geburt erklärte die Entertainerin gegenüber «Gala», wem die Tochter ähnlich sehe: «Sie hat meine Nase und Evgenijs Ohren. Denn ich habe nicht so grosse Ohren.» Das sei auf den Ultraschallbildern bereits deutlich erkennbar gewesen.

Galerie: Diese Stars wurden Anfang 2018 Eltern


 

Name noch nicht bekannt

Weitere Details zur Geburt gaben die Eltern bisher noch nicht bekannt. Wie die Kleine heisst, bleibt vorerst ihr Geheimnis. Vor der Geburt hatte Mabuse allerdings bereits verraten, dass das Baby nicht der einzige Nachwuchs bleiben soll: «Wenn Gott will, dann machen wir noch ein Baby. Ich möchte nur nicht zu lange warten.»
 

Auch interessant