Jack Osbourne MS: Er ist unheilbar krank!

Freud und Leid liegen so nahe beieinander. Kurz nachdem Jack Osbourne erstmals Vater geworden ist, erreichte ihn eine Schockdiagnose: Er leidet an Multipler Sklerose!

«Es machte mich so wütend und traurig. Ich konnte nichts anderes denken als: ‹Warum jetzt?›», sagt Jack Osbourne, 26, People.com. Beim Osbourne-Spross wurde Multiple Sklerose festgestellt - eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, die im schlimmsten Fall zu Lähmung oder Erblindung führen kann. Auch kann die Balance beeinträchtigt werden.

Die Diagnose erreichte Jack zwei Wochen nach der Geburt seiner ersten Tochter Pearl Clementine am 24. April 2012. Er habe mit seinem rechten Auge nicht mehr gesehen und sei deshalb zum Neurologen gegangen, erzählt er der britischen Website HelloMagazine.com. Als er die endgültigen Resultate abgewartet habe, sei ihm irgendwann bewusst geworden: «Wütend und traurig zu sein hilft in dieser Situation nicht weiter. Es macht das Ganze nur noch schlimmer...»

Er durchlebe derzeit ein Wechselbad der Gefühle, so auch seine Eltern Ozzy, 63, und Sharon, 59, Osbourne. «Ich frage mich immer wieder, was ich während der Schwangerschaft falsch gemacht habe», sagt Sharon. «Ich fühle mich irgendwie schuldig.» Und Rocker Ozzy zeigt sich von seiner sanften, väterlichen Seite: «Wenn es mich getroffen hätte, könnte man sagen: ‹Er hatte seinen Ruf. Nun hat es ihn halt getroffen.› Aber Jack ist ein so guter Typ...» Einer, der bisher Extremsportaten geliebt hat und deshalb von seiner Familie «Action Man» genannt wurde.

Fortan wird sich Jack sportlich zurücknehmen müssen. Eine Kombination von Medikamenten, Ganzkörpertherapie und gesundem Lebensstil soll ihm helfen, mit der Krankheit klar zu kommen. Trotz erschütternder Diagnose kann seine Verlobte der Situation etwas Gutes abgewinnen: «Jack muss sein Leben verändern, gesünder und weniger gestresst leben. Ich habe fast das Gefühl, dass sich die Erkrankung im Nachhinein als Segen herausstellen könnte.»

In den letzten Jahren sorgte Jack mit seiner Alkohol-, Drogen- und Tablettensucht für Schlagzeilen. Er wurde 2002 durch die Reality-Show «The Osbournes» bekannt: Die Sendung dokumentierte das Leben seiner Familie - Vater Ozzy, 63, Mutter Sharon, 59, und Schwester Kelly Osbourne, 27.

Auch interessant