Kristen Stewart Nach Affäre: Jetzt ist sie Scheidungsgrund!

Nicht nur die Beziehung zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson ist nach der Affäre der Schauspielerin endgültig in die Brüche gegangen. Auch die Ehe von Regisseur Rupert Sanders liegt nun in Trümmern.

Eigentlich war Liberty Ross, 34, gewillt, ihrem Mann Rupert Sanders, 42, nach dessen Seitensprung mit Kristen Stewart, 22, zu verzeihen und ihm nochmals eine Chance zu geben. Doch die Versöhnung scheiterte. Die Schauspielerin hat sich endgültig gegen ihren Mann entschieden und die Scheidung eingereicht. 

Laut dem Onlinedienst TMZ.com hat Liberty Ross für diesen finalen Schritt bereits alles Nötige beim zuständigen Gericht in Los Angeles ausgefüllt und obendrein das Sorgerecht für ihre beiden Kinder Skyla, 7, und Tennyson, 5, beantragt. 

Kristen Stewart und der zwanzig Jahre ältere Regisseur Rupert Sanders haben sich auf dem Set von «Snow White and the Huntsman» kennengelernt. Es sei nichts Ernstes zwischen ihnen gewesen, beteuerten die beiden damals nach dem Bekanntwerden ihres Seitensprungs. Es soll lediglich ein Mal zum Sex gekommen sein. Dies, aus einem schwachen Moment heraus. Zwar versuchten die betrogenen Partner Robert Pattinson, 26, und Liberty Ross den Ausrutscher zu verzeihen, doch das Vertrauen konnte nicht mehr hergestellt werden. Beide Paare sind gescheitert und mittlerweile getrennt.

Auch interessant