1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Daniela Büchner hat entschieden – Geht Malle-Jens' Witwe jetzt ins «Dschungelcamp»?

Daniela Büchner hat entschieden

Geht Malle-Jens' Witwe jetzt ins «Dschungelcamp»?

Der Vertrag war bereits unterschrieben, ihre Teilnahme am kommenden RTL-«Dschungelcamp» beschlossene Sache. Nach dem tragischen Tod ihres Mannes Malle-Jens aber muss Daniela Büchner die Karten neu mischen.

Malle-Jens und Daniela Büchner eines der letzten Bilder

Lange war nicht klar, ob Daniela Büchner nach dem Tod ihres Mannes Jens Büchner beim «Dschungelcamp» antreten will. Jetzt hat die 40-Jährige eine Entscheidung getroffen.

Dukas

Die Fans hatten sich bereits gefreut, die Unterbringung ihrer Zwillinge Jenna und Diego, 2, war schon organisiert: Ihrer Teilnahme beim «Dschungelcamp» im Januar 2019 auf RTL stand Daniela Büchner, 40, nichts im Weg. Dann aber schlug das Schicksal zu: Danielas Mann Jens Büchner, †49, erlag vor neun Tagen seinem Lungenkrebs. 

Der «Goodbye Deutschland»-Star hatte sich als Malle-Jens einen grossen Namen gemacht. Nach dem tragischen Ableben des Deutschen, der mit seiner Frau Daniela und den Zwillingen auf Mallorca wohnte, hat Daniela nun eine Entscheidung gefällt und ihre kommende Teilnahme beim «Dschungelcamp» abgesagt.

Bunte Abdankungsfeier für Jens

Laut «Bild» soll RTL Büchner finanziell entgegenkommen und ihre Teilnahme auf 2020 schieben. Für Büchner soll Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis, 43, in Australien antreten. Daniela will mit den Kindern derweil auf Malle wohnen bleiben und ihren Fokus nun darauf richten, sich in dieser schweren Zeit auf sich und die Familie zu konzentrieren.

Bildergalerie - Jens Büchner zeigt seine Zwillinge:

Die Abdankungsfeier zu Ehren von Jens zelebrierte Daniela vergangenen Freitag mit rund 30 Gästen auf Mallorca. «Es war wie sein Leben. Turbulent, laut, aufregend», sagt Daniela laut «Gala» über die Abschiedsfeier für ihre verstorbene grosse Liebe. «Ich denke und weiss, dass er es so gewollt hätte, dass ich Musik spiele, dass wir essen, dass wir was trinken, dass wir uns unterhalten, dass wir Geschichten erwähnen, die halt ihn darstellen.»

Das Fernsehteam der Sendung «Goodbye Deutschland» postete auf Instagram ein Foto der Abschiedsfeier. Darauf stossen Daniela Büchner und Freunde mit Whisky Cola an - dem Lieblingsgetränk des Verstorbenen. Dazu schreibt der Fernsehsender Vox: «Danni, Steff, Matthias und @vox stossen auf dich an, Jens! #whiskycola ist kein gutes Getränk. Nur dir zuliebe!»

Von MZ am 26.11.2018