Alessandra Pocher Nach Zwillings-Geburt: «Stillen ist die beste Diät»

Erstmals seit der Geburt ihrer Zwillinge erschien die Frau von Comedian Oliver Pocher wieder in der Öffentlichkeit. Wie sie ihre Schwangerschaftspfunde verloren hat und wie das Leben mit den Zwillingen ist - Alessandra Pocher verriet es.
Oliver und Alessandra Pocher sind Dreifach-Eltern: Tochter Nayla wird bald zwei Jahre alt, die Zwillingsbuben sind seit zwei Monaten auf der Welt.
© Dukas Oliver und Alessandra Pocher sind Dreifach-Eltern: Tochter Nayla wird bald zwei Jahre alt, die Zwillingsbuben sind seit zwei Monaten auf der Welt.

Ihrem Körper ist die Zwilllingsschwangerschaft nicht mehr anzusehen. «Sport ist gut, gesunde Ernährung ist auch gut. Aber mir war es wichtiger, meine Kinder zu stillen. Ich sag immer: Stillen ist wirklich die beste Diät», verrät Alessandra Pocher, 28, RTL.de bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit der Geburt. Vor zwei Monaten schenkte sie ihrem Mann Oliver, 33, zwei Buben. Bilder der beiden gibt es nicht und auch die Namen sollen geheim bleiben: «Um sie noch ein bisschen mehr zu schützen, haben wir uns auch bewusst entschlossen, dieses Mal nicht die Namen bekannt zu geben. Auch, weil das doch sehr privat ist», erklärt Alessandra.

Sie und Oliver sind bereits Eltern von Töchterchen Nayla Alessandra, die Anfang nächsten Jahres ihren zweiten Geburtstag feiert. «Es ist einfach wunderschön», schwärmt Alessandra über ihr Leben als Dreifach-Mami. «Das gibt einem wirklich jeden Tag Kraft und Mut, jeden Morgen aufzustehen, wenn man das Lachen seiner Kinder sieht.» Dennoch ist die Familienplanung derzeit abgeschlossen: «Ich habe defintiv alle Hände voll zu tun ich sag mal so: Ich will von einer weiteren Schwangerschaft momentan nichts hören! Aber vielleicht kannst du mich in ein paar Jahren noch mal fragen.»

Auch interessant