«Habe seit 4 Wochen nichts getrunken» Naddel feiert am Oktoberfest mit Schweizer Prominenz

Wenn Reto Hanselmann zur Zürcher Wiesn lädt, dann kommen sie alle. Auch Nadja abd el Farrag. Trotz Alkoholproblem feierte die Deutsche am Donnerstagabend auf dem Zürcher Bauschänzli.
Nadja abd el Farrag 2015 Oktoberfest Fotos
© Tilllate.com

Nadja abd el Farrag kämpfte mit einer Erkältung.

Am Donnerstag holte Reto Hanselmann München nach Zürich. Zum ersten Mal organisierte der 34-Jährige ein Oktoberfest für geladene Gäste auf dem Bauschänzli. Und er holte sich dafür nebst musikalischer Unterhaltung in Form von Partykönig Jürgen Drews auch einen weiteren Stargast aus Deutschland: Nadja abd el Farrag, 50.

Eine echte Überraschung, zumal die Deutsche erst vor kurzem öffentlich über ihr Alkoholproblem sprach

Im Gespräch mit SI online erklärt Naddel ihren Besuch bei Hanselmann's Wiesn so: «Ich kenne Reto seit 15 Jahren, da war klar für mich, dass ich seiner Einladung nach Zürich folge.» Ausserdem könne sie auch ohne Bier und Wein Spass haben, sagte sie und zeigte auf ihre Mass mit Fanta. Trotzdem gab sie zu: «In letzter Zeit war ich abends nicht mehr weg», es mache es einfacher auf Alkohol zu verzichten. Und: «Ich habe seit vier Wochen nichts getrunken.»

Die anderen prominenten Gäste auf dem Bauschänzli konsumierten hingegen munter Bier, Wein und Jägermeister. Sehen Sie in der Galerie, wie Sven Epiney, Vujo Gavric und Co. feierten:

Auch interessant