Prinz William Neben Kate sieht er alt aus

Es ist der erste offizielle Auftritt für Prinz William und Kate Middleton nach der Verlobung im November - und es ist wohl einer der letzten, den die beiden als unverheiratetes Paar erleben. Während sie dabei glänzt und eine gute Figur abgibt, wirk er grossväterlich.

Diese Prüfung hat Kate Middleton, 29, bestanden. Hunderte wohnten ihrem ersten offiziellen Auftritt als Prinz Williams Verlobte bei, sogar das Fernsehen übertrug die Veranstaltung live. Dabei hatte sie nichts anderes zu tun, als auf der walisischen Insel Anglesey ein Rettungsboot zu taufen. Doch diese simple Aufgabe meisterte sie mit Bravour und verlieh dem Anlass - im Gegenzug zu William, 28 - einen Hauch von Glamour.

Auf ihrem Haupt trug sie einen winzigen Hut von Philip Treacy, kombinierte dies mit einem beigefarbenen Mantel und dunkelbraunen Lederhandschuhen. Dies lässt nur erahnen, mit welcher Eleganz Kate wohl an ihrem wichtigsten Tag im Leben erscheinen wird. Wer ihr Brautkleid entworfen hat, ist jedoch das wohl momentan bestgehütete Geheimnis im britischen Empire. Selbst wenn die Braut an ihrer Hochzeit vom 29. April das Hotel verlässt, in dem sie gestylt wird, soll keiner einen Blick auf ihre Robe erhaschen dürfen. Katie Nicholl, Autorin von «Behind the Palaye Walls», erzählte ETonline.com: «Eine Markise wird über den Eingang gespannt sein, damit sie niemand sieht, bis sie die Westminster Abbey betritt.»

Kates zukünftiger Mann dagegen wirkte bei der Schiffstaufe vom Mittwoch um Jahre gealtert, vor allem der lange dunkelblaue Mantel machte ihn zu einer grossväterlichen Figur. So wird er seiner Braut Ende April die Show nicht stehlen können - und das ist auch gut so.

Alles zur Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William erfahren Sie in unserem Dossier.

Auch interessant