Neil Patrick Harris Vom Serien-Frauenhelden zum Oscar-Star

Die Emmy- und Tony-Awards hat er bereits moderiert. Jetzt kommt das Tüpfelchen auf dem «i». Neil Patrick Harry aus «How I Met Your Mother» wird 2015 durch die Oscar-Sause führen.
Neil Patrick Harris' feuchtfröhliche Urlaubsgrüsse aus Mexiko
© via Instagram

Unseretwegen könnte Neil Patrick Harris auch in Boxershorts auf die Oscar-Bühne treten. 

Am 22. Februar 2015 ist es wieder so weit. Dann heisst es «And the Oscar goes to...». Jetzt ist bekannt, wer als Moderator amtet: Neil Patrick Harris, 41. Der «How I Met Your Mother»-Schauspieler tritt in grosse Fussstapfen. Dieses Jahr stand Ellen de Generes, 56, auf der Oscar-Bühne, machte einen Pizza-Boten zum heimlichen Star und brach alle Rekorde - mit einem Selfie, auf dem sich die Crème de la Crème des Hollywood-Business versammelte. 

Neil Patrick Harris verkündet die frohe Botschaft gleich selbst. Auf Twitter teilte er ein Video mit seiner Bucket-Liste, einer Liste von Dingen, die man vor Lebensende erlebt haben will. Zuunterst steht: die Oscars moderieren. «Ich bin dabei!», sagt er dazu. Was er schon abhaken konnte: Er ist aus einem Flugzeug gehüpft, hat in einem Cinderella-Schloss übernachtet, den Präsidenten getroffen und ist verheiratet - mit dem Schauspieler David Burtka. 

Zwar hat Ellen de Generes die Messlatte hoch gelegt. Doch auch mit Neil Patrick Harris dürfte es an der Oscar-Verleihung nicht an Unterhaltung mangeln. Dass er zu Scherzen aufgelegt ist, zeigte er während seiner Mexiko-Ferien Anfang Jahr. 

Auch interessant