Kate Middleton & Prinz William Offiziell: Sie haben sich verlobt!

Endlich haben sie es getan: Prinz William und Kate Middleton sind verlobt. Das wurde vom Königshaus offiziell bekanntgegeben. Die Märchenhochzeit findet 2011 statt.

Seit sieben Jahren sind sie ein Paar.  Immer wieder war die Rede von einer Verlobung. Immer wieder brodelte es in der Gerüchteküche. Doch jetzt haben die Spekulationen ein Ende. Es ist offiziell: Prinz William, 28, und Kate Middleton,28,  haben sich verlobt und werden nächstes Jahr heiraten. Dies wurde am Dienstag vom britischen Könighaus - natürlich auch via der neuen Facebook-Seite - bekannt gegeben.

Die Verlobung fand bereits im Oktober im Rahmen eines gemeinsamen Kenya-Urlaubs statt, wie ein Sprecher des Paares bekanntgab. Die Hochzeit soll Angaben zufolge im Frühling oder Sommer 2011 in London gefeiert werden. Prinz William habe die Queen und andere Familienmitglieder informiert und: «der Prinz hat sich die Erlaubnis von Kate Middletons Vater eingeholt». Gemäss «DailyMail» sei Westminster Abbey angefragt worden, in der zweiten Augustwoche eine royale Hochzeit auszurichten. Noch am Dienstag, 16. November 2010, soll das Paar gemeinsam vor die Öffentlichkeit treten - damit Kate ihren Verlobungsring präsentieren kann.

Die Romanze der royalen Turteltäubchen begann vor rund acht Jahren, als sie beide an der St. Andrews Universität im schottischen Fife studierten. 2007 trennte sich das Paar für kurze Zeit. William, der älteste Sohn von Charles und seiner verstorbenen Frau, der «Königin der Herzen» Prinzessin Diana, hatte kürzlich ausgeplaudert, dass er sich vorstellen könnte, im Alter von 28 oder 29 Jahren zu heiraten. Wenig später hatte er seine Aussage allerdings zurückgezogen und mitgeteilt, er bereue sie. «Ich war jung, ich hatte ein paar Drinks zu viel. Was soll ich sagen? Ich wünsche es mir», hatte er seine Worte erklärt.

Schwelgen Sie mit SI online in Vorfreude - in der Bildergalerie «Die grössten königlichen Hochzeiten der letzten 100 Jahre»

Auch interessant