Von Zuckerwatten und toten Schwänen Die schlimmsten Oscar-Kleider aller Zeiten

Auf dem Roten Teppich der Oscars strahlen die Hollywood-Damen stets um die Wette. Doch nebst all diesen hübschen Kleidern kann es auch vorkommen, dass ein Outfit in die Hose geht. Diese Bilder beweisen: Mode kommt und geht, doch eine schlechte Kleiderwahl bleibt für immer.

1. Die Süssigkeiten

Wenn der Vergleich gebracht wird, dass jemand «zum Anbeissen aussieht», ist damit nicht gemeint, dass man am liebsten das Kleid abschlecken würde. Gwyneth Paltrow konnte sich 1999 angesprochen fühlen.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Gwyneth Paltrow an den Oscars 1999.

Auch Heidi Klums Traum in Flieder von den Oscars 2016 darf sich da mit einreihen.

Oscars 2016 Verona Pooth Lippen Heidi Klum Styling
© Getty Images

Heidi Klum an den Oscars 2016.

Und dann hätten wir da noch Kate Winslet 1996 im pinken Kleid mit Umhang. Wenn wir da eine Stelle aus ihrem grössten Erfolg «Titanic» zu Rate ziehen dürften: «Let go!» Weil manchmal muss ein Outfit einfach in den Kleidersack.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Kate Winslet an den Oscars 1996.

2. Die Fasnachts-Kostüme

«Lebt der noch?», möchte man Björk am liebsten bei ihrem Schwanenkleid fragen. Klar, das Kleid von 2001 ist mittlerweile Kult. Doch wir können uns darauf einigen, dass es das trotzdem nicht schöner macht. Oder?

Oscars Oscar Fashion Kleider 2001 Bjork
© Dukas

Björk an den Oscars 2001.

Bei Faith Hills Kleid von 2002 kann man sich fast vorstellen, wie ihr ein Möchtegern-Stylist versichert hat: «Doch, doch, das sieht toll aus!» 

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Faith Hill Oscars an den Oscars 2002.

Juliette Binoche trägt 1997 ein Hexenkostüm. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Juliette Binoche an den Oscars 1997.

3. Die Hosen-Kombinationen

Die Zeiten, als Lady Gaga noch im Fleisch-Kostüm zu einer Preisverleihung auftauchte, sind vorbei. Doch bei dieser Kombination aus Hose und etwas wie einer Schleppe, die sie 2016 trug, erinnern wir uns wehmütig daran zurück.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Lady Gaga an den Oscars 2016.

Beim 1999-Outfit von Céline Dion wollen wir ihr am liebsten zurufen: «Beam me up, Céline!»

Oscars Oscar Fashion Kleider 1999 Celine Dion
© Dukas

Céline Dion an den Oscars 1999.

4. Die Beerdigungs-Looks

Weil sie halt so mystisch und anders ist, trägt Angelina Jolie auch an den Oscars gerne schwarz. Schon klar, schwarz ist zeitlos und klassisch. Dennoch geht dieser Plan manchmal in die Hose, wie hier im Jahr 2000:

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Angelina Jolie an den Oscars 2000.

Bevor Gwyneth Paltrow ihren ach so gesunden Lebensstil propagierte, war sie ganz eine Wilde, wie dieser Look von 2002 beweist

Oscars Oscar Fashion Kleider 2002 Gwyneth Paltrow
© Dukas

Gwyneth Paltrow an den Oscars 2002.

5. Die Hochzeits-Kleider

Es ist gross, es ist weiss, es ist glänzend: Kim Basingers Kleid (oder Blazer?) von den Oscars 1990.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Kim Basinger an den Oscars 1990.

Beim Outfit von Geena Davis von 1992 weiss man gar nicht so recht, wo man hinschauen soll. Das Press-Dekolletée? Die Mega-Tüll-Schlepp? Die Handschuhe? Die schwarzen Strümpfe? Sicher ist: Das war ein Griff ins Klo.

Oscars worst dresses 2017
© Getty Images

Geena Davis an den Oscars 1992.

Auch interessant