Meryl Streep, Denzel Washington und Co. Das sind die Nominierten für die Oscars 2018

In wenigen Stunden beginnt in Los Angeles die traditionelle Oscar-Verleihung. Mit 13 Nominierungen geht der Film «The Shape of Water» als grosser Favorit in das Oscar-Rennen. Anders als im Vorjahr wurde die Schweiz dieses Mal in keiner Kategorie nominiert.
Meryl Strep Eurpäische Premiere Film «The Post»
© Getty Images

Sie kann gut lachen: Meryl Streep ist für ihre Rolle im Film «The Post» für einen Oscar in der Kategorie «Beste Hauptdarstellerin» nominiert.

Die bildgewaltige Geschichte von Guilliermo del Toro «The Shape of Water» darf sich wohl am meisten Hoffnungen auf eine der begehrten Goldstatuen machen. Der fiktive Film handelt von einer stummen Putzfrau Elisa, die in einem Forschungsinstitut auf eine Wasserkreatur trifft und eine Beziehung mit dem Wesen aufbaut. Neben der Nominierung zum besten Film, ist auch Sally Hawkins, 41, als beste Hauptdarstellerin angedacht. 

Die teilt sie sich mit Oscar-Urgestein Meryl Streep. Die 68-Jährige ist bereits zum 21. Mal nominiert, konnte aber erst drei Goldjungen mit nach Hause nehmen. Und auch dieses Jahr stehen die Chancen nicht gut. Zu gross und zu beeindruckend sind die Leistungen der Konkurrenz, wie die der genannten Sally Hawkins oder auch Frances McDormand, 60, («Three Billboards Outside Ebbing, Missouri») oder Margot Robbe, 27, («I, Tonya»). 

Hier sehen Sie noch einmal alle nominierten Kategorien im Video. 

Die Nominierten in den Hauptkategorien

Bester Film:

  • «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
  • «The Post»
  • «Call Me by Your Name»
  • «Darkest Hour» 
  • «Dunkirk» 
  • «Get Out» 
  • «Lady Bird»
  • ​«Phantom Thread»
  • «The Shape of Water» 

Beste Hauptdarstellerin:

  • Sally Hawkins, «The Shape of Water»
  • Frances McDormand, «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
  • Margot Robbie, «I, Tonya»
  • Saoirse Ronan, «Lady Bird»
  • Meryl Streep, «The Post»

Bester Hauptdarsteller:

  • Timothée Chalamet, «Call Me by Your Name»
  • Daniel Day-Lewis, «Phantom Thread»
  • Daniel Kaluuya, «Get Out»
  • Gary Oldman, «Darkest Hour»
  • Denzel Washington, «Roman J. Israel, Esq.»

Bester Nebendarsteller:

  • Willem Dafoe, «The Florida Project»
  • Woody Harrelson, «Three Billboards Outside Ebbing Missouri»
  • Richard Jenkins, «The Shape of Water»
  • Christopher Plummer, «All the Money in the World»
  • Sam Rockwell, «Three Billboards»

Beste Nebendarstellerin:

  • Mary J. Blige, «Mudbound»
  • Allison Janney, «I, Tonya»
  • Leslie Manville, «Phantom Thread»
  • Laurie Metcalf, «Lady Bird»
  • Octavia Spencer, «Shape of Water»

Beste Regie:

  • Christopher Nolan, «Dunkirk»
  • Jordan Peele, «Get Out»
  • Greta Gerwig, «Lady Bird»
  • Paul Thomas Anderson, «Phantom Thread»
  • Guillermo del Toro, «The Shape of Water»
 
Auch interessant